Mitreden über die Kiezkasse

Oberschöneweide.In diesem Jahr stellt die Bezirksverordnetenversammlung den Bürgern in den Ortsteilen erstmals Geldmittel für sogenannte Kiezkassen (Berliner Woche berichtete) zur Verfügung. Für Oberschöneweide stehen 3850 Euro bereit. Bei einer Bürgerversammlung am 19. April um 18 Uhr in der Turnhalle an der Plönzeile 7 können Anwohner über die Verwendung mitentscheiden. Möglich wäre das Anlegen kleiner Grünanlagen, Aufstellen von Sitzbänken oder Unterstützung eines Kiezfests. In anderen Ortsteilen wurde unter anderem auch beschlossen, Spender für Hundekottüten aufzustellen. Alle guten Ideen werden in die Entscheidung einbezogen.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.