Vorfahrtsfehler führt zu Unfall

Oberschöneweide.Schwere Verletzungen, die stationär behandelt werden müssen, erlitt eine Autofahrerin bei einem Unfall am 5. März. Ein 43-jähriger war mit einem Kleintransporter auf der Helmholtzstraße unterwegs. In Höhe der Nalepastraße kollidierte er mit dem Wagen der vorfahrtsberechtigten 55-Jährigen, die in der Nalepastraße in Richtung Mentellinstraße wollte. Der Mann blieb unverletzt.
Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden