Familienfest mit Landesnachbarn

Berlin: FEZ Wuhlheide | Oberschöneweide. Das FEZ Wuhlheide lädt am 2. und 3. Juli zu einem deutsch-polnischen Familienwochenende ein. Unter dem Motto „Dzien Dobry“ – guten Tag gibt es an beiden Tagen Musik und Kultur aus unserem Nachbarland. Besucher können sich über ein Kochduell freuen, in einer Minisprachschule und im Märchenzelt können Kinder erste Worte in der Sprache unserer Nachbarn lernen. Ein Bauernmarkt bietet ausschließlich polnische Bioprodukte aus grenznahen Regionen an. Am Sonnabend gibt es eine Malaktion mit Theo Tintenklecks, bei der die Hauptstädte Berlin und Warschau künstlerisch dargestellt werden. Während der Aktion sind beide Teams live via Skype verbunden. Geöffnet ist im FEZ, Straße zum FEZ 2, an beiden Tagen von 12 bis 18 Uhr, der Eintritt kostet drei Euro, Familien ab drei Personen zahlen pro Karte 2,50 Euro. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.