Ferien im Zauberschloss

Berlin: FEZ Wuhlheide |

Oberschöneweide. „Das Zauberschloss – Buch 17“ heißt es während der Winterferien im FEZ Wuhlheide.

Besucher ab sechs Jahre können sich als Magier, Zauberer oder Fee verkleiden und in einer Zauberschule die Schulbank drücken. Da gibt es 30 verschiedene Unterrichtsfächer, darunter Verteidigung gegen dunkle Mächte, Schottischen Tanz und Magie des Lichts. Für die erfolgreiche Teilnahme gibt es Zaubersteine, und je nach Fertigkeiten kann der Zauberschüler am Ende stolz ein Zertifikat über seinen Zaubergrad entgegen nehmen.

Geöffnet ist das FEZ, Straße zum FEZ 2, während der Winterferien vom 28. Januar bis 5. Februar wochentags von 10 bis 18 Uhr und am Wochenende von 12 bis 18 Uhr. Das Tagesticket kostet fünf Euro, ein Ticket für die ganze Ferienwoche 20 Euro. Eintritt für Theater und Schwimmbad ist extra zu entrichten. RD

Mehr zum Programm unter www.ferienfez-berlin.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.