Industriesalon sucht gebrauchte Drahtesel für Besucherradtouren

Frank Schelle vom Industriesalon arbeitet gespendete Räder für die Industrietouren durch Schöneweide auf. (Foto: Ralf Drescher)

Oberschöneweide. Seit Jahren widmet sich der Industriesalon der Industriegeschichte des Ortsteils. Regelmäßig gibt es auch Radtouren entlang der Wilhelminenhofstraße. Das soll jetzt ausgebaut werden.

„Immer wieder melden sich Berliner, die gern an einer unserer Fahrradführungen teilnehmen würden, aber aus Spandau oder Pankow kommen und das Rad nicht auf den weiten Weg mitnehmen wollen. Deshalb hatten wir die Idee, für unsere Touren einen eigenen Radpark anzuschaffen“, erzählt Frank Schelle vom Industriesalon.

Da für Ankäufe in dem ehrenamtlich organisierten Museum kein Etat zur Verfügung steht, kam schnell die Idee, gespendete Räder aufzuarbeiten. Da Frank Schelle im Industriesalon unter anderem für das Repair Café zuständig ist, kann die Reparatur von defekten Rädern kein Problem sein. Die ersten zehn Drahtesel stehen inzwischen bereit.

Zurzeit findet die "Industrietor mit dem Rad" – drei Stunden, 20 Kilometer – nach Anmeldung für Gruppen ab sechs Personen statt. „Wir wollen die Touren aber für bis zu 25 Teilnehmer anbieten und brauchen deshalb weitere Räder. Am Besten wären Tourenräder der Größe 26, auf die können auch Jugendliche und größere Kinder aufsteigen. Wenn wir ein spendiertes Rad nicht mehr reparieren können, schlachten wir es zur Ersatzteilgewinnung eben aus“, sagt Frank Schelle. Nur an ausgesprochenen Rostlauben besteht kein Interesse. Die Fahrräder können Mittwoch sowie von Freitag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr im Industriesalon, Reinbeckstraße 9, abgegeben werden.

Wer an einem der ersten beiden Mittwoche im Monat zwischen 17 und 20 Uhr kommt, kann gleich miterleben, wie das Repair Café funktioniert. Dann bringt Frank Schelle mit weiteren ehrenamtlichen Helfern alte Staubsauger, Toaster, Videorekorder oder eben auch Fahrräder wieder zum Laufen. Die Hilfe ist kostenlos, nur gekaufte Ersatzteile müssen bezahlt werden. RD

Kontakt zum Industriesalon unter  53 00 70 42, Wissenswertes auch unter www.industriesalon.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.