Askania startet optimal

Oberschöneweide. Der Spitzenreiter der 3. Abteilung der Kreisliga B hat im neuen Jahr nahtlos an seine guten Leistungen in der Hinrunde angeknüpft. Zum Rückrundenstart ließ

Askania Coepenick

in der Wuhlheide dem Bezirksrivalen Grün-Weiß Baumschulenweg nicht den Hauch einer Chance und siegte ebenso ungefährdet wie souverän 8:0 (4:0). Die Treffer steuerten Oscar Schauer (2), Friese (2), Wallenfels, Dieseler, Kibscholl und Ukaj (Foulelfmeter) bei. "Das war heute Fußball zum Schwärmen", lobte Trainer Rocky Frei die Vorstellung seiner Mannschaft. Allerdings war der Gegner früh geschwächt. Habermann (Baumschulenweg) sah in der 27. Minute beim Stand von 2:0 für Askania wegen Beleidigung die Rote Karte. Am kommenden Sonntag (12.30 Uhr, Willi-Sänger-Sportanlage) wartet auf den Tabellenführer mit dem FC Treptow II wieder ein Konkurrent aus dem Bezirk.


Fußball-Woche / hob
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.