Askania verpasst Überraschung

Oberschöneweide. Alles hat der Aufsteiger gegen Lichtenrader BC II gegeben, wirklich alles, und doch blieb die bislang stärkste Saisonleistung mit der 0:2 (0:2)-Niederlage erneut unbelohnt. Dabei stand Askania Coepenick dicht vor einer Überraschung, setzte die Gäste unter Druck, scheiterte aber entweder am Aluminium oder an einem gegnerischen Abwehrbein. Dagegen hatte der LBC mit Kontern Erfolg.
Am Sonnabend, 14 Uhr, ist Askania beim Friedrichshagener SV zu Gast.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.