Fußballturnier und Jobmesse bei Union

Oberschöneweide. Am Montag, 7. Juli, veranstaltet der 1. FC Union Berlin gemeinsam mit dem Regionalen Ausbildungsverbund Treptow-Köpenick (RAV) die 1. Fußball Weltmeisterschaft für berufsbildende Schulen.

Unter dem Titel "Kick & Work" wird ein Sportevent mit einer Ausbildungs- und Jobmesse kombiniert.

In Anlehnung an die Weltmeisterschaft in Brasilien wird eine "kleine" WM mit 32 Mannschaften im Stadion An der Alten Försterei ausgetragen, deren Spielerinnen und Spieler aus unterschiedlichen berufsbildenden Schulen stammen. Erwartet werden bis zu 2000 Teilnehmer, die sich zu beruflichen Perspektiven in zahlreichen Unternehmen unterschiedlichster Branchen informieren möchten. Darüber hinaus präsentieren Unternehmen ihre Ausbildungs- und Beschäftigungsangebote und haben so die Möglichkeit, mit Auszubildenden sowie Schülerinnen und Schülern allgemeinbildender und berufsbildender Schulen in Kontakt zu treten und Erfahrungen auszutauschen. Turnier und Jobmesse finden von 9 bis 18 Uhr im Nachwuchsleistungszentrum des Vereins, Hämmerlingstraße 88, statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie unter www.kick-and-work.de.

Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.