Mission Klassenerhalt startet

Oberschöneweide. Nach dem Aufstieg in die Kreisliga A kennt der SV Askania Coepenick nur ein Ziel: Klassenerhalt. Um die Mission zu erfüllen, wurde der Kader mit Dennis Augsburg (SV Döbern), Patrick Bergmann (Borussia 1920), Dennis Bortlik (SV Woltersdorf) und Robert Krahn (SG Schulzendorf) verstärkt. Verabschiedet haben sich derweil Ede und Oskar Schauer sowie Christian Müller. Zum Auftakt tritt die Münnich-Elf am Sonntag (14 Uhr) beim Absteiger VfB/Einheit zu Pankow an.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.