Siegesserie bei Süden gerissen

Oberschöneweide. Nach drei Kreisliga-B-Siegen in Folge musste Askania beim SV Süden 09 am Sonntag eine 2:5-Niederlage hinnehmen. Dabei begegneten sich die Mannschaften über 70 Minuten lang auf Augenhöhe. Auf Südens zweimalige Führung (29., 53.) fand Fettat zwei Mal eine Antwort (47., 67.) – eine dritte blieb jedoch aus. Süden gewann in der Schlussphase immer mehr die Oberhand und setzte sich letztlich entscheidend und verdient ab. Die junge Askania Mannschaft brach ein.

Während die Niederlage gegen Süden zu verkraften ist, erfordert das kommende Duell einen Sieg. Am Sonntag geht es zu Schlusslicht SF Kladow II (12.15 Uhr, Krampnitzer Weg).

SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.