Zuschauen, ...weil’s Spaß macht!

Die Volksmusikspatzen aus dem DANCE POINT verzaubern die Zuschauer immer wieder in ihren fantasievollen Kostümen (hier in "Das große Fest zum Jubiläum", 22.3.2014, ARD).
Am 2. und 3. Mai versammelt sich die große DANCE POINT-Familie zur traditionellen Veranstaltung "Der DANCE POINT tanzt - Klappe: Die 18.!" wie immer im FEZ Berlin. Mehr als 200 kleine und große Tanzschüler freuen sich darauf, ihren Familien, Freunden und Gästen ihr Lieblingshobby zu präsentieren, nämlich "Tanzen, ...weil’s Spaß macht!". Seit 15 Jahren bietet die Astrid-Lindgren-Bühne den Kindern und Jugendlichen aus dem Schöneweider Tanzstudio die Möglichkeit, einmal im Jahr gemeinsam eine Show zu gestalten. "Die Klappe ist der Höhepunkt in unserem Tanzjahr, auf den alle hinfiebern. Ist eine Show vorbei, freuen sich alle auch schon wieder auf das nächste Jahr", weiß DANCE POINT-Chefin Carola Rose. "Aber es steckt auch ein großer Aufwand in so einer Veranstaltung. Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer und Unterstützung von außen ist das nicht zu stemmen."

In diesem Jahr sind die Bedingungen besonders schwierig. Kurzfristig veränderte Konditionen im FEZ und die allgemeine Preisentwicklung drohen das Budget zu sprengen. Sponsoren müssen gesucht und Lösungen gefunden werden. "Wir freuen uns über jede Art der Unterstützung, ganz besonders aber natürlich über viele Zuschauer", so Carola Rose, die auch aus eigener Erfahrung weiß, wieviel Lebensfreude der Tanz vermitteln kann. "Egal in welcher schwierigen Lebenssituation ich steckte, nach einer Stunde Tanzen war alles vergessen, der Kopf wieder frei und der Körper wieder fit." Seit 19 Jahren bietet sie Menschen jeden Alters die Möglichkeit, diese Entdeckung selbst zu machen.

Viele der Schüler sind schon seit Jahren dabei, unter ihnen auch Tim Schröder. Mit 8 Jahren hat er im DANCE POINT angefangen zu tanzen. Inzwischen ist er fast 25 und zum fünften Mal deutscher Meister im Steptanz. Schon als Kind stand er als Volksmusikspatz mit anderen Tanzkindern aus dem DANCE POINT in der TV-Show "Die Feste mit Florian Silbereisen" (ARD) auf der Bühne. Die "Klappe", bei der er von Anfang an dabei war, bleibt für ihn immer ein ganz besonderer Auftritt. "Der DANCE POINT ist für mich wie mein zweites Zuhause", sagt der junge Mann.

Wenn auch Sie gern dabei sein möchten, wenn "Der DANCE POINT tanzt - Klappe: Die 18.!", dann erhalten Sie Eintrittskarten für die beiden Shows sowie weitere Informationen im DANCE POINT in den Spreehöfen, Edisonstr. 63, 53 51 952 und im Internet www.DANCEPOINT.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden