Stadtrat Jens-Holger Kirchner über die Bauprojekte in Pankow-Ost

Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner.

Pankow. Für den Osten des Ortsteils Pankow gibt es derzeit einige Bauplanungen. Weil es für die Bewohner dieses Kiezes bisher nur diffuse Informationen gab, befragte Berliner-Woche-Reporter Bernd Wähner Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen).

Die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau plant, in der Mendelstraße 6-16/ Bleicheroder Straße 4 Wohnungen zu bauen. Wie ist der Planungsstand und wann beginnen die Bauarbeiten?

Jens-Holger Kirchner: Für dieses Areal liegt ein Bauantrag vor, der sich in Prüfung befindet. Der Baubeginn ist im dritten Quartal 2016 vorgesehen. Es sollen rund 300 Wohnungen entstehen.

Gibt es bereits ein Bild oder einen Übersichtsplan, damit Anwohner schon mal einen Eindruck bekommen können?

Jens-Holger Kirchner: Von der Veröffentlichung eines Übersichtsplanes möchte die Gesobau zum jetzigen Zeitpunkt noch absehen, da die einzelnen Arbeitsstände mit der Erteilung der Baugenehmigung verknüpft sind. Sie rechnet aber kurzfristig mit der Erteilung der Baugenehmigung und beabsichtigt dann, den Anwohnern und Nachbarn den Lageplan zur Verfügung zu stellen. Zudem sollen die wichtigsten Informationen zum Bauvorhaben auf der Internetseite der Gesobau (www.gesobaut.de/projekte) bereitgestellt werden. Weiterhin sollen die Anwohner nach der Erteilung der Baugenehmigung individuell informiert werden.

Es gibt das Gerücht, dass die Märkte von Kaiser’s und Aldi auf dem Gelände des Forums Pankow abgerissen werden sollen. Was ist da dran?

Jens-Holger Kirchner: Die Märkte von Kaiser’s und Aldi sollen zurückgebaut werden. Sie sollen jedoch in gleicher Größe neu errichtet und um einen Wohnungsbau ergänzt werden. Entsprechende Bauanträge liegen vor. Sie befinden sich in Prüfung.

Wie ist der Sachstand beim Netto-Markt?

Jens-Holger Kirchner: Der Netto-Markt zwischen Damerow- und Bleicheroder Straße soll nach dem Rückbau in gleicher Kubatur wieder entstehen. Die entsprechende Baugenehmigung liegt vor. Die Gründe für den Abbruch und die Neuerrichtung sind mir aber nicht bekannt. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
8
Daniela Busse aus Pankow | 21.07.2016 | 06:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.