Freier Träger Klax erhält offizielle Genehmigung

Pankow. Die Klax-Sekundarschule, Neumannstraße 13b, hat jetzt die offizielle Genehmigung vom Senat für eine gymnasiale Oberstufe erhalten.

Zum Beginn des Schuljahrs 2014/2015 richtete die Schule in freier Trägerschaft ihre neue gymnasiale Oberstufe bereits ein. Mit der Genehmigung kann sie jetzt ganz offiziell laufen. Für den Bezirk Pankow, in dem die Schülerzahlen seit Jahren rasant steigen und durchschnittliche Schulklassen mittlerweile schon 34 Köpfe zählen, ist das eine gute Nachricht.

Insgesamt 20 Schülern steht nun jährlich die Möglichkeit offen, sich an der Klax- Sekundarschule auf das Abitur vorzubereiten. Die Schule setzt dabei besonders auf das Konzept der kleinen Lerngruppe, die individuelle Lernwege ermöglicht. Als Leistungskurs kann neben Deutsch, Englisch, Geschichte und Biologie auch Kunst gewählt werden. Unterrichtet wird teilweise bilingual in Deutsch und Englisch.

"Wir arbeiten schon seit 25 Jahren intensiv an pädagogischen Konzepten, die das eigenverantwortliche Lernen und die kreative Herangehensweise an Probleme fördern" sagt Schulleiterin Menel Amamou. "Das wollen wir nun auch bis zur Hochschulreife weiter tun."

Weitere Informationen gibt es auf www.klax-online.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.