Kinder in der Manege

Pankow. „Manege frei – hereinspaziert!“ heißt es vom 26. bis 28. November in der Grundschule Wolkenstein. Seit dem 23. November ist der 1. Ostdeutsche Projektcircus unter Leitung von Andre Sperlich an der Schule zu Gast. „Unsere Schüler tauchen für eine Woche in die Welt der Artisten, Seiltänzer, Fakire und Clowns ein“, sagt Schulleiterin Annegret Koschak. „Alle 470 Kinder und auch die Erwachsenen trainieren unter Anleitung versierter Artisten.“ Gemeinsam wird ein buntes Programm einstudiert. Damit dieses von möglichst vielen Pankowern gesehen werden kann, wird es im Zelt des „Zirkus Wolkenstein“ auf dem Krieger-Gelände an der Ecke Granitz- und Gemündener Straße aufgeführt. Die Vorstellungen finden am 26. und 27. November um 17 Uhr sowie am 28. November um 10 Uhr statt. Karten können eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellungen an der Zirkuskasse mit einer Spende erworben werden. Weitere Informationen unter  47 90 18 90. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.