Mindrup wirbt für Austauschprogramm

Pankow. Der Pankower Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup (SPD) ruft dazu auf, Austauschschüler aus den USA für ein Jahr als Gäste aufzunehmen.

Unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten werden auch in diesem Jahr 285 Schüler sowie 75 jungen Berufstätigen aus Deutschland durch das Parlamentarische Patenschaftsprogramm die Möglichkeit bekommen, mit einem Stipendium des Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu erleben.

Zeitgleich sind 350 junge US-Amerikaner zu einem Austauschjahr zu Gast Deutschland.

Diesen jungen Amerikanern kann man für die Zeit ihres Aufenthaltes ein Zuhause geben. Egal, ob Paar, Familie mit Kindern, alleinerziehend oder Rentner - Interessenten, die einen Schüler aus den USA für ein Jahr bei sich zu Hause aufzunehmen, wenden sich für weitere Informationen an: Deutscher Bundestag, Referat Internationale Austauschprogramme (WI 4), Platz der Republik 1, 11011 Berlin; 227 32 835; E-Mail: ppp@bundestag.de.


Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.