Qigong und Rechnungswesen: Das neue Volkshochschulsemester beginnt

Berlin: VHS Pankow |

Pankow. Von A wie Aktzeichnen bis Z wie Zweiter Bildungsweg – das neue Programm der Volkshochschule (VHS) ist erschienen. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Es gibt nicht nur Kurse, die über einen längeren Zeitraum laufen, sondern auch Vorträge und Workshops. Einer der Schwerpunkte liegt dabei auf Interkulturellem. Dabei wird den Fragen nachgegangen, wie eine Gesellschaft mit zugewanderten Religionen umgehen sollte, welche Strömungen es im Islam gibt und wie rechtspopulistische Politik funktioniert.

Eine weitere neue Seminarreihe mit dem Titel „Kiezgeschichten“ entführt die Teilnehmer in die Vergangenheit Pankows. Sie läuft vier Semester lang. Das erste Modul umfasst fünf Termine, beginnt im September und endet im November. Thema ist die Epoche der Besiedlung. Interessierte erhalten Einblick in die Schätze der Vergangenheit – anhand von alten Funden, Bildern und Karten. Eine Exkursion führt nach Buch, wo sich schon in der Bronzezeit Menschen niederließen.

Aber auch viel Bewährtes findet sich im VHS-Programm. 19 Fremdsprachen können Interessierte lernen. Neben den Dauerbrennern wie Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch finden sich seltener nachgefragte Angebote wie Litauisch, Chinesisch, Japanisch oder Ivrit (modernes Hebräisch). Auch Gebärdensprache und „Deutsch als Fremdsprache“ werden unterrichtet.

Große Auswahl gibt es bei den Gesundheits- und Entspannungskursen. Dabei kommen natürlich die beliebten fernöstlichen Techniken wie Yoga, Qigong und Tai Chi nicht zu kurz. Und weil sich das Kochen ungebrochener Beliebtheit erfreut, wird der Interessierte auch hier fündig – egal ob er die vegetarische, vegane, ayurvedische oder asiatische Küche kennenlernen möchte oder Fleisch und Fisch dem Vorzug gibt.

Schließlich kann etwas für Karriere und Beruf getan werden: Rhetorik, Führungs- und Präsentationstechniken, Konfliktmanagement und Rechnungswesen stehen auf dem Veranstaltungsplan. Schließlich bietet der Bereich Informatik einiges: Die Palette reicht von Computer- und Interneteinführungen bis zur Webseitengestaltung.

Das kostenlose Programm gibt es bei der VHS, Schulstraße 29, oder auf www.vhspankow.de. sus
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.