Wasserfall und Outdoor-Küche: Die Gartenarbeitsschule startet in die Saison

Franziska Klose, Charlotte Heinz und Max Mehlhorn unterstützen im Freiwilligen Ökologischen Jahr die Gartenarbeitsschule. Unter anderem kümmern sie sich um die Blumenaufzucht. (Foto: Bernd Wähner)
Berlin: Gartenarbeitsschule Pankow |

Pankow. Die Pankower Gartenarbeitsschule in der Galenusstraße 51 ist in ihre diesjährige Freiluftsaison gestartet. Bis in den Herbst hinein werden wieder Tausende Schüler diese in Pankow einmalige Bildungseinrichtung besuchen.

Sie absolvieren dort praxisnahen Sachkunde- oder Biologieunterricht. Im Winter halfen sie in den Gewächshäusern, zum Beispiel bei der Anzucht von Zimmer- und Balkonpflanzen. Diese werden Pankower Schulen zur Verfügung gestellt. Außerdem sind Gemüsepflanzen vorgezogen worden. Diese können nun angepflanzt werden. In der Gartenarbeitsschule erhalten Klassen Beete, die sie selbst bewirtschaften.

Doch in den vergangenen Monaten wurde nicht nur die neue Gartensaison vorbereitet, sondern auch an neuen Anlagen gearbeitet. So ist neben den Gewächshäusern zum Beispiel ein neuer Teich mit Wasserfall entstanden. Außerdem begannen Arbeiten an einer Outdoor-Küche. Deren Holzkonstruktion steht bereits. In den nächsten Tagen wird das Fundament hergestellt. Danach werden Arbeitstische mit Granitplatten gemauert. In dieser Küche können dann Schüler Obst und Gemüse, das sie ernten, gleich verarbeiten. Gefördert wird der Bau der Outdoor-Küche vom Senat. In diese flossen im vergangenen Jahr sowie noch einmal in diesem Jahr 30 000 Euro.

Für viele Stadtkinder ist die Gartenarbeitsschule die einzige Möglichkeit, Wissenswertes über Obst, Gemüse und Gartenarbeit zu erfahren. Viele können sich heute ohne diese praktische Anschauung gar nicht vorstellen, wo und wie Tomaten, Salate und Kohlrabis wachsen oder wie Honig produziert wird. Seit fast 60 Jahren wird auf dem Schulgartengelände an der Galenusstraße diese praktische Bildungsarbeit geleistet. Auf etwa 100 00 Quadratmetern befinden sich Gewächshäuser, Blumenrabatten, eine Obstbaumanlage sowie zahlreiche Beete.

Um alles kümmern sich die pädagogische Leiterin Angelika Gersdorff, ein festangestellter Gärtner sowie junge Leute, die dort ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr absolvieren. BW

Weitere Informationen zur Gartenarbeitsschule gibt es auf gartenarbeitsschulepankow.wordpress.com.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.