"asphaltus" - Struktur & Assoziation (Fotografien)

Wann? 03.07.2016

Wo? Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin DE
Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Im Mittelpunkt von „asphaltus - Struktur und Assoziation“ steht die fotografische Untersuchung der Erscheinungsbilder von Asphalt. Siegfried Kürschner wählte ihn zum Gegenstand der künstlerischen Auseinandersetzung. Seine Fotografien sind nicht nur dokumentarisch. Bei genauer Betrachtung offenbaren sich vielfältige Strukturen: Klare Linien und Flächen werden durch abstrakte und traumhafte Muster ergänzt. Viele erinnern in ihrer Komposition an moderne Kunst, ohne die fotografische Herkunft zu leugnen. Die beigefügten Zitate geben den Fotografien eine weitere Ebene, die der Assoziation. Ob sich im Asphalt ein Sternenhimmel auftut, ein Vogel Körner aufpickt oder eine Brücke die weite Flussaue überspannt, liegt im Auge des Betrachters.
Das künstlerische Interesse von Siegfried Kürschner reicht vom Theater und Film bis zur Fotografie. Seit zehn Jahren arbeitet er mit der digitalen Fotografie. Er nutzt seine Kamera für den unmittelbaren Prozess des Entdeckens und um Gegenstände künstlerisch zu untersuchen. Die erworbenen Erfahrungen und Kenntnisse gibt Siegfried Kürschner als Dozent für kreative Fotografie weiter. Seine Fotografien sind in Ausstellungen zu sehen. Er nahm erfolgreich an Wettbewerben teil und veröffentlichte mehrere Bücher.
Katalog: „asphaltus – Struktur und Assoziation“ - ISBN:9783738604306
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.