Grüne Liga startet Jugendwettbewerb

Berlin. "Wohnraum für alle" heißt ein neuer Jugendwettbewerb, den die Grüne Liga Berlin gestartet hat. "Wir rufen Kinder und Jugendliche auf, einen Ort für Stadttiere zu schaffen", erklärt Anne-Marie Stark von der Grünen Liga.

"Das kann ein Nistkasten für Vögel, eine kleine Blumenwiese für Insekten oder auch eine andere Unterkunft- oder Futtermöglichkeit sein." Teilnehmen können Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 20 Jahren. Gefragt ist eine kreative Idee, die selbst umgesetzt wird. Danach ist das Ergebnis zu fotografieren und kurz zu beschreiben. Das alles ist als Wettbewerbsbeitrag bis zum 20. Mai per E-Mail mit dem Stichwort "Jugendwettbewerb" an die E-Mail-Adresse wettbewerb@umweltfestival.de zu senden. Anne-Marie Stark: "Die Einsendungen werden danach bewertet, ob der geschaffene Ort für die entsprechenden Tiere tatsächlich erreichbar und ob er langlebig ist. Weiterhin wird bewertet, wie kreativ die Idee und die Umsetzung sind und welche Materialien verwendet wurden." Die Gewinner werden beim Umweltfestival am 14. Juni am Brandenburger Tor ausgezeichnet. Zu gewinnen gibt es zum Beispiel einen fünftägigen Aufenthalt im Naturfreunde-Haus in Sachsen-Anhalt für zwei Personen, T-Shirts sowie Eintrittskarten für die Biosphäre Potsdam oder das Naturkundemuseum.

Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.umweltfestival.de/jugendwettbewerb.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.