Krippe unterm Tannenbaum

Berlin: Museum Pankow | Pankow. Ein festlich geschmückter Tannenbaum, eine Krippe und viele Märchenfiguren sind auch in diesem Jahr im Panke-Museum in der Heynstraße 8 bis zum 5. Januar zu sehen. Die Weihnachtskrippe und die dazugehörigen Märchenfiguren sind eine Schenkung der Berlinerin Maja Gemershausen (1923-2013) an das Museum. Seit dem Jahre 2000 wird die Krippenlandschaft von den Mitarbeiterinnen des Museums aufgebaut. Geöffnet ist das Panke-Museum dienstags, donnerstags, sonnabends und sonntags von 10 bis 18 Uhr. Weitere Informationen unter  481 40 47. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.