Thomas Weise stellt in der Caritas-Klinik aus

Pankow. "Rendezvous" heißt eine Ausstellung im Foyer der Caritas-Klinik in der Breiten Straße 46/47. Zu sehen sind Malereien von Thomas Weise.

Er malte in den zurückliegenden Jahren Bilder von Kirchen und Landschaften. Die entstandenen Kunstwerke sind sehr farbenfroh und im kubistischen Stil. Der Künstler kam 1976 in Berlin zur Welt. Er studierte Wirtschaftspädagogik an der Humboldt-Universität. Seit Mitte der 90er-Jahre widmet er sich ausgiebig der Malerei. Begonnen hatte er damit, um Emotionen und Erlebnisse zu verarbeiten, die er in seiner Zeit als Zivildienstleistender im evangelischen Kinder- und Jugendheim "Siloah" in Pankow machte.

Mehr zum Künstler und zu seiner Arbeit ist auf www.thomasweise.de zu erfahren. Zu besichtigen ist die neue Ausstellung in der Caritas-Klinik bis zum 2. Januar täglich von 9 bis 21 Uhr.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.