Verein Kunst und Literatur Forum Amalienpark organisiert wieder Kunstauktion

Berlin: Galerie Forum Amalienpark |

Pankow. Seine traditionelle Kunstauktion bereitet derzeit der Verein Kunst und Literatur Forum Amalienpark vor. In diesem Jahr findet sie am 18. November ab 18 Uhr statt.

In der Galerie Forum Amalienpark in der Breiten Straße 2a sind dazu Kunstliebhaber willkommen. 74 Künstler aus Pankow stellen 156 Kunstwerke für die Auktion zur Verfügung. Unter den Hammer kommen unter anderem Radierungen, Holzschnitte, Aquarelle und Collagen. Weiterhin sind Plastiken und Keramiken im Angebot. Auktionator des Abends ist Bernd Petrikat, moderiert wird die Veranstaltung von der Kunstwissenschaftlerin Dr. Simone Tippach-Schneider.

Der Erlös kommt zu einem Teil den beteiligten Künstlern, zum anderen dem Verein Kunst und Literatur Forum Amalienpark zugute. Dieser betreibt unter anderem die Galerie in der Breiten Straße 2a und organisiert Veranstaltungen.

Die Vorbesichtigung der Kunstwerke ist vom 10. bis 18. November dienstags bis freitags von 14 bis 19 Uhr sowie sonnabends von 11 bis 16 Uhr. Außerdem kann man sich die Arbeiten im Online-Katalog ansehen. Auf www.amalienpark.de/auktion sind Abbildungen der Werke, ihre Grunddaten und die Aufrufpreise einsehbar. Der Nachverkauf nicht versteigerter Kunstwerke findet am 19. und 20. November von 11 bis 19 Uhr statt. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.