Zu Pfingsten mit Jazz und guter Laune im Bürgerpark feiern

Pankow. Jazz-Freunde sollten sich bereits jetzt das Pfingstwochenende vormerken. Im Pankower Bürgerpark werde auch in diesem Jahr "Jazz im Park" stattfinden, sagt Rainer Gehrmann.

Vom 23. bis zum 25. Mai wird der Park zu einem Mekka für Jazz- und Swing-Liebhaber. Unterstützt vom Bezirksamt, vom Verein "Für Pankow" und weiteren Partnern wird das Fest von der Agentur Stage Craft organisiert. Auf die Idee, Jazz im Bürgerpark zu präsentieren, kam Rainer Gehrmann vor sechs Jahren. Er beobachtete, dass das Dixieland-Festival in Dresden und "Jazz in Town" in Köpenick sich wachsender Beliebtheit erfreuten. Außerdem fanden in den vergangenen Jahren auch immer wieder Jazz- und Swing-Titel den Weg in die Charts. Hinzu kommt, dass auch der Nachwuchs immer mehr Gefallen an dieser Musikrichtung findet.

In diesem Jahr wird die Veranstaltung bereits zum siebten Mal stattfinden. Mit dabei sind unter anderem Andrej Hermlin und das Swing Dance Orchestra, Jochen Kowalski und das Wolfgang-Köhler-Jazzquintett sowie die Modern Soul Band Berlin mit Angelika Weiz als Stargast.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.