Amerikanischer Chor zu Gast in Pankow

Pankow. Für die Nächte vom 3. bis 6. Juni sucht die Freie Evangelische Gemeinde Pankow Privatunterkünfte für junge Sänger aus den USA.

"Die Grace Chamber Singers, Studenten aus einer Universität in Nebraska, wollen während ihres Berlin-Aufenthalts nicht nur Konzerte geben, sondern auch das Leben in Deutschland kennenlernen", sagt der Pastor der Gemeinde Timo Heimlich. Der Chor besteht aus 24 jungen Leuten. Diese möchten für die drei Tage in Berlin in Pankower Familien übernachten. Deshalb werden Gastgeber gesucht, die jeweils zwei Studenten aufnehmen. Es müssen nicht unbedingt Einzelzimmer sein, wohl aber separate Betten. An einem Abend sollte es ein Essen mit der Gastfamilie geben. Außerdem wünschen sich die jungen Sänger ein Frühstück und ein Lunchpaket.

Das Konzertprogramm für Berlin steht noch nicht ganz fest. Auftritte im Berliner Dom und in der Pankower Hoffnungskirche sind aber schon geplant. Des Weiteren werden sie tagsüber auch Senioreneinrichtungen besuchen.

Pankower, die Gastgeber für zwei Sänger sein wollen, melden sich unter 0163 734 98 56 oder per E-Mail an info@pankow.feg.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.