Turniertanzkreis Am Bürgerpark holte 2014 viele Titel

Julius Finck und Annika Thamm gewannen bei den Berliner Meisterschaften gleich drei Titel. (Foto: TTK/Karsten Samaschke)

Pankow. Auf ein erfolgreiches Wettkampfjahr kann der Turniertanzkreis Am Bürgerpark (TTK) zurückschauen. Seine Mitglieder haben wieder bei zahlreichen Turnieren abgeräumt, und zwar in allen Altersklassen.

Bei den Berliner Landesmeisterschaften konnte der Verein zum Beispiel vier Berliner Meistertitel gewinnen und zwei Vizemeister stellen. Leonard Gallinat und Hanna Kalpakidis ertanzten sich zum Beispiel den Titel in der Startklasse Jugend C. Besonders spektakulär waren die Auftritte von Julius Finck und Annika Thamm, die gleich drei Titel abräumten. Sie siegten in den Startklassen Junioren II D und der Jugend D. Wegen dieser Siege durften sei dann auch bei der Klasse Junioren II C starten und holten auch hier den Berliner Meistertitel.

Aber nicht nur die jungen Tänzer des TTK sind erfolgreich. Beim diesjährigen Tanzturnier um den Panke-Pokal gewannen Klaus-Jürgen Liebenow und Marianne Glaser in der Klasse Senioren IV B den ersten und in der A-Klasse den zweiten Platz bei den Standard-Tänzen. Weitere Paare des Vereins belegten drei zweite Plätze sowie einen Bronze-Rang.

Die über 110 Mitglieder des TTK trainieren regelmäßig in der Tanzschule am Bürgerpark in der Kreuzstraße 3-4. Initiatorin des Vereins ist die heutige Vorsitzende Ina Donle. Sie entschloss sich Ende der 80er-Jahre, den Verein zu gründen, um Paaren aus ihrer Tanzschule auch die Teilnahme an Turnieren zu ermöglichen. Die Vereinsmitglieder sind heute zwischen acht und 75 Jahre alt. Viele Paare kommen drei-, viermal in der Woche, um sich auf Turniere vorzubereiten. Die Pankower Turniertänzer nehmen aber nicht nur an Wettbewerben teil, sie richten auch einen eigenen aus: das Turnier um den Panke-Pokal.

Weitere Infos zum Turniertanzkreis Am Bürgerpark auf www.ttk-buergerpark.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.