Bald mehr Toiletten im Ostflügel des Rathauses Pankow

Berlin: Rathaus Pankow |

Pankow. Im Pankower Rathaus soll es künftig noch mehr Toiletten geben. Das teilt der Stadtrat für Facility Management, Torsten Kühne (CDU), auf Anfrage des Verordneten Frederik Bordfeld (Die Linke) mit.

Im Rathaus sind nach Einschätzung des Bezirksamtes, geht man von den Vorschriften der Arbeitsstättenverordnung aus, eigentlich ausreichend Toiletten vorhanden. Im gesamten Rathaus stehen derzeit 23 Toiletten für Frauen und 18 für Männer zur Verfügung. Weiterhin gebe es drei Besuchertoiletten und zwei behindertengerecht ausgestattete WC, berichtet der Stadtrat. Trotzdem kommt es immer mal wieder zu Engpässen, vor allem im Bereich des Standesamtes und des Rechtsamtes im Ostflügel.

Diese Engpässe entstünden vor allem, wenn es im großen oder kleinen Ratssaal Veranstaltungen gebe, so Kühne. Auch wenn Markttage auf dem Pankower Anger sind, kommt es zu Engpässen, weil etliche Marktkunden die Toiletten im Rathaus nutzen. Bis Juli 2017 finden im Ostflügel Sanierungsarbeiten statt. Der Stadtrat sagt zu, dass nach Abschluss der Arbeiten eine größere Anzahl von Toiletten zur Verfügung stehe. „Verbessert wird auch die Ausstattung des Behinderten-WCs“, so Kühne. BW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.