Kinder und Jugendliche an die Wahlurne: U18-Wahlen auch im Bezirk Pankow

Pankow. Seit elf Jahren gibt es die Wahlaktion für Kinder und Jugendliche „U18“. Sie ist vor allem für Jugendliche gedacht, die noch nicht im wahlberchtigten Alter sind.

In Pankow findet die Aktion in diesem Jahr neun Tage vor der Bundestagwahl am Freitag, 15. September, statt. Politisch interessierte junge Menschen unter 18 Jahren können in Wahllokalen ihre Stimme abgeben. Die Wahllokale können dabei beispielsweise in Schulen, Freizeiteinrichtungen, Bibliotheken, Sportvereinen oder Familienzentren eingerichtet sein. Vor allem in den Jugendeinrichtungen haben sich Kinder und Jugendliche vor diesem Tag mit den Feldern der Politik und Demokratie sowie mit den Parteien beschäftigt.

Mit der U18-Wahl sollen sich junge Leute mehr mit Politik beschäftigen und lernen, ihre eigene Meinungen zu vertreten. In Pankow haben sich mehr als 20 Wahllokale über die offizielle Internetseite angemeldet. Es gibt wie bei den Erwachsenen die Möglichkeit der Briefwahl im Vorfeld. KT

Fragen und Hinweise nimmt die Kinder- und Jugendbeauftragte im Jugendamt Pankow unter  902 95 77 17 und per E-Mail jeanette.muench@ba-pankow.berlin.de entgegen. Weitere Infos zu den Wahllokalen auf http://asurl.de/13hx.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.