Pankower CDU wählt neuen Vorstand: Gottfried Ludewig im Amt bestätigt

Gottfried Ludewig wurde als Kreisvorsitzender der CDU in Pankow in seinem Amt bestätigt. (Foto: CDU-Kreisverband)

Pankow. Der mitgliederstärkste CDU-Kreisverband im Ostteil Berlins hat einen neuen Vorstand gewählt.

Auf ihrer Mitgliederversammlung wählten die Pankower CDU-Mitglieder Gottfried Ludewig mit großer Mehrheit erneut zum Vorsitzenden. Der 34 Jahre alte Politiker ist Mitglied des Abgeordnetenhauses und gesundheitspolitischer Sprecher seiner Fraktion. Den Pankower Kreisverband führt er seit August 2012. Außerdem ist er Spitzenkandidat der Pankower CDU für die Bundestagswahl im September.

Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Johannes Kraft, der Vorsitzende der Pankower BVV-Fraktion, und der Abgeordnete Stephan Lenz gewählt. Neuer stellvertretender Kreisvorsitzender ist Dirk Stettner, der die Nachfolge von Sebastian Bergmann antritt. Dem Vorstand gehören weitere zwölf Mitglieder an.

Mit starken Themen und Ideen werde sich der neue Kreisvorstand in den kommenden zwei Jahren in Pankow positionieren, sagt Gottfried Ludewig. Gerade in den Bereichen Bildungs-, Verkehrs- und Sicherheitspolitik werde das neue Team Konzepte erarbeiten und fundierte Alternativen aufzeigen. „Nur wenn unsere Positionen klar erkennbar werden, können wir meines Erachtens das verloren gegangene Vertrauen der Berliner zurückgewinnen. Ich freue mich über den Rückenwind unserer Mitglieder für den neuen Kreisvorstand und zwei weitere intensive Jahre für eine gute Politik der CDU in Pankow“, sagt er. BW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.