Über aktuelle Bauvorhaben informiert das Bezirksamt seit einem Jahr im Internet

Pankow. Vor einem Jahr ging sie an den Start, seitdem wächst die Vorhaben- und Projektliste des Bezirksamtes Pankow für die nächsten Monate stetig weiter.

Inzwischen wurde die fünfte aktualisierte Liste ins Netz gestellt. Auch dieses Mal finden Pankower Bürger wieder etliche Neuerungen. So gibt es zum Beispiel endlich Fortschritte auf dem Campus der Tesla-Gemeinschaftsschule in Prenzlauer Berg. Diese braucht, weil sie stetig wächst, mehr Raum. Zu diesem Zweck wurde der Abriss des alten Plattenbau-Schulgebäudes auf dem Campus an der Conrad-Blenkle-Straße beschlossen. An seiner Stelle soll zunächst Modularer Ergänzungsbau entstehen. Der Abriss ist inzwischen fast beendet. Noch in diesem Jahr soll die Fläche beräumt sein.

Ebenfalls im Ortsteil Prenzlauer Berg hat die denkmalgerechte Sanierung des Gebäudes Hosemannstraße 14 begonnen. Dieses beherbergt seit Jahren das mezen Jugend-Medienkompetenzzentrum des Bezirks. Für die Zeit der Bauarbeiten ist dieses in ein Ausweichquartier in der Erich-Weinert-Straße 145 umgezogen. Nach einer umfassenden Sanierung, für die das Land Berlin und der Bund 2,8 Millionen Euro bereitstellen, soll im Herbst 2017 Wiedereröffnung gefeiert werden.

Begonnen haben auch die Bauarbeiten an der seit vielen Jahren geplanten neuen Sporthalle der Reinhold-Burger-Oberschule, Neuen Schönholzer Straße 32, im Ortsteil Pankow. Diese Sporthalle wird nach ihrer Fertigstellung in vier kleinere Hallen zu unterteilen sein. Bis zum geplanten Übergabetermin im Februar 2019 werden dort etwa elf Millionen Euro aus dem Berliner Landeshaushalt investiert. Weitere Projekte, die das Bezirksamt in absehbarer Zeit angehen will, sind die Renaturierung des Wilhelmsruher Sees, der Ausbau der Ferdinand-Buisson-Straße und auch die Aufwertung der Grünanlage im Erich-Weinert-Park.

Mit der Veröffentlichung der Vorhaben- und Projektliste im Internet möchte das Bezirksamt erreichen, dass Pankower Bürger möglichst frühzeitig über anstehende Vorhaben informiert werden. Eine Übersicht der bisherigen Projektlisten seit Oktober 2015 findet sich im Internet auf http://asurl.de/12t9. BW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.