offline

Bernd Wähner

Startpunkt ist: Pankow
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 12.286 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 5
Folgt: 0 Gefolgt von: 29
Ich bin seit 1991 als freiberuflicher Lokalreporter unterwegs, aber weit länger mit Pankow verbunden. Geboren in Buch, verbrachte ich Lebensabschnitte in Alt-Pankow und Wilhelmsruh, kleingärtnerte viele Jahre in Niederschönhausen und wohne jetzt mehr als die Hälfte meines Lebens in Prenzlauer Berg. So lernte und lerne ich den Bezirk Pankow, für dessen Ausgaben ich schreibe und fotografiere, immer wieder aus unterschiedlichen Perspektiven kennen.

Springermeeting für Leichtathleten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 4 Stunden, 16 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Stadion Buschallee | Weißensee. Das traditionelle Springermeeting des Weißenseer Sportverein Rot-Weiß findet in diesem Jahr am 23. Juli statt. Die Veranstaltung beginnt 11 Uhr im Stadion Buschallee, Hansastraße 190. Auf dem Programm stehen bis 16 Uhr Wettbewerbe im Weit-, Hoch- und Stabhochsprung, aber auch Kugelstoß- und Diskuswettkämpfe sowie Läufe. Beim Springermeeting sind Starter aller Altersklassen und beiderlei Geschlecht willkommen....

Über Wirtschaft austauschen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 4 Stunden, 16 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Pankow. Einen Unternehmerstammtisch organisiert der Wirtschaftskreis Pankow für den 11. Juli ab 19 Uhr in der Brotfabrik am Caligariplatz 1. Teilnehmen kann jeder, der an regionaler Wirtschaft interessiert ist oder Kontakte zu Unternehmern knüpfen möchte. Weitere Informationen gibt es auf http://asurl.de/13fc. BW

Sprechstunde auf dem Anger

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 4 Stunden, 16 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Pankower Anger | Pankow. Zu einer Sprechstunde lädt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) am 7. Juli ein. Von 11 bis 13 Uhr steht er auf dem Pankower Anger an der Breiten Straße den Pankowern für persönliche Gespräche zur Verfügung. Damit er sich gezielt auf Fragen und Sachverhalte vorbereiten kann, können Anliegen unter  902 95 23 01 oder per E-Mail kerstin.firyn@ba-pankow.berlin.de bereits im Vorfeld übermittelt werden. BW

2 Bilder

Wer ist diese Frau? Fotografin und Malerin stellen Fragen nach der Identität

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 4 Stunden, 16 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. Das Frauenzentrum Ewa zeigt in seiner Galerie eine neue Ausstellung. Unter dem Motto „Identity Check – Wer ist es?“ präsentieren die Fotografin Marilyn de Polignac und die Malerin Anne Kammermeier ihre Kunstwerke.Die beiden zeigen Bilder, die Frauenidentitäten unterschiedlich interpretieren. Da ist zum Beispiel das Foto von Marilyn de Polignac. Es zeigt im Vordergrund eine Frau, den Longdrink lässig in der...

6 Bilder

Wie die Champions: 16 Kindermannschaften traten bei der Kita-Champions-League an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 4 Stunden, 16 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark | Prenzlauer Berg. In einen Champions-League-Spielort verwandelte sich vor wenigen Tagen der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark.Der Sportverein SV Empor Berlin organisierte ein Turnier, bei dem Kita-Kinder um den Champions-League-Titel spielten. 16 Kindertagesstätten machten mit. „Die Kita-Champions-League ist ein Höhepunkt unseres Projektes ‚Bewegen Begeistert‘“, sagt Projektleiter Yannick Hoechst. Im Rahmen dieses Projektes...

4 Bilder

Ein Kiez feiert: Sommerfest auf dem Hof der Langhansstraße 18

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 4 Stunden, 16 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: Sepp Maiers 2raumwohnung | Weißensee. Ein Kinderprogramm, viel Musik, ein Gründerzeitmarkt und ein Kinderflohmarkt: So lässt sich das Programm des „Sommerfestes auf dem Hinterhof“ umschreiben.Veranstaltet wird es am 8. Juli ab 15 Uhr im Hof der Langhansstraße 18-19. Im Vorderhaus haben der Veranstaltungsort Sepp-Maiers 2raumwohnung unter Leitung von Achim Seuberling und das Mittendrin Berlin!-Projekt „Gründerzeit 2.0“ ihren Sitz. Letzeres wurde von...

Auf den Spuren jüdischer Geschichte: Film, Führung und Gespräche

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | vor 4 Stunden, 16 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Jüdischer Friedhof Weißensee | Weißensee. „Im Himmel, unter der Erde“ ist der Titel einer dreiteiligen Veranstaltung. Diese widmet sich dem Jüdischen Friedhof in Weißensee.Im ersten Teil ist am 11. Juli um 18 Uhr der Dokumentarfilm „Im Himmel, unter der Erde“ im Kino Toni am Antonplatz zu sehen. Dieser mehrfach preisgekrönte Film wurde von Britta Wauer gedreht. Im Anschluss an die Filmvorführung steht die Regisseurin für ein Gespräch zur Verfügung. Der...

3 Bilder

Park der Bürger: Initiative bringt sich in die Weiterentwicklung der Grünanlage ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 4 Stunden, 16 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgerpark Pankow | Pankow. Seit einem Jahr engagiert sich die Bürgerpark-Initiative für die Entwicklung der Grünanlage im Herzen Pankows. Mit Ideen, Vorschlägen, aber auch mit Arbeitseinsätzen bringt sie sich aktiv ein.Aus der losen Initiative wurde vor etwa einem halben Jahr ein Verein. Dieser hat inzwischen enge Kontakte mit dem Straßen- und Grünflächenamt (SGA) Pankow geknüpft, das für den Park zuständig ist. „Wir entwickelten eine offene...

Die Kiezrunde trifft sich wieder

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | vor 4 Stunden, 17 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Stille Straße 10 | Niederschönhausen. Die Kiezrunde Niederschönhausen trifft sich das nächste Mal am 13. Juli um 17.30 Uhr in der Begegnungsstätte Stille Straße 10. Themen sind ein Austausch über Aktuelles in Niederschönhausen sowie die Vorbereitung nächster Veranstaltungen. Unter anderem wird bereits das Kiezfest Novemberlicht geplant, das in diesem Jahr am 25. November stattfinden soll. Interessierte sind stets willkommen. Weitere...

1 Bild

Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals soll aus Fördermitteln bezahlt werden 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 1 Tag | 59 mal gelesen

Berlin: Ernst-Thälmann-Park | Prenzlauer Berg. Die geplante Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals an der Greifswalder Straße soll aus Mitteln des Förderprogramms Stadtumbau Ost finanziert werden.In der Förderprogramm-Planung des Bezirksamtes für das Gebiet des Ernst-Thälmann-Park erhielt dieses Projekt eine eigene Position. Dass eine Kommentierung dieses Denkmals nötig ist, wird jeder verstehen, der an diesem monumentalen Abbild Thälmanns vorbeikommt:...

Andreas Otto lädt zur Sprechstunde

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Andreas Otto | Prenzlauer Berg. Der Abgeordnete Andreas Otto (Bündnis 90/Die Grünen) veranstaltet am 10. Juli eine Sprechstunde. Ihm können Bürger von 17 bis 18.30 Uhr im Wahlkreisbüro in der Raumerstraße 24 ihre Anliegen und Hinweise zu kommunalpolitischen Themen vortragen. Um Anmeldung unter  23 25 24 45 oder per E-Mail andreas.otto@gruene-fraktion-berlin.de wird gebeten. BW

2 Bilder

Blicke ins Innerste: Das Vineta-Atelier zeigt Bilder und Installationen mit Tiefgang

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 1 Tag | 14 mal gelesen

Berlin: Vineta Atelier | Pankow. Im Vineta-Atelier ist derzeit eine Ausstellung zu sehen, in der sich zwei Künstlerinnen auf vielschichtige Weise mit dem beschäftigen, wie Menschen in ihrem tiefsten Inneren sind.Das Motto der Ausstellung „Kirchentag Nachlese mit Zündhölzern“ ist allerdings keine reine Kirchentagnachlese. Sie hat auch ein Vor- und Nachspiel im Frauenmuseum in Bonn sowie eine enge Verknüpfung mit dem Luther-Jahr 2017. Zur Ausstellung...

Wer hilft beim Auszählen?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 1 Tag | 6 mal gelesen

Pankow. Zur Durchführung der Wahl zum Bundestag und zum Volksentscheid Tegel am 24. September sucht das Bezirkswahlamt noch etwa 600 Wahlhelfer für die Briefwahlauszählung im Rathaus Pankow in der Breiten Straße 24a-26 sowie im ehemaligen Rathaus Weißensee in der Berliner Allee 252-260. Als Wahlhelfer kann jeder tätig werden, der selbst wahlberechtigt ist. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Auszählung...

Blut spenden in Weißensee

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Eine Blutspendenaktion des DRK findet am 30. Juni von 14 bis 18 Uhr im Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße 23 statt. Willkommen sind alle, die beim Auffüllen der Blutreserven helfen wollen. In ruhiger Atmosphäre wird zunächst das Blut getestet und der Spender von einer Ärztin kurz untersucht. Weitere Informationen auf www.blutspende.de und unter  0800 119 49 11. BW

Gespräche im Bürgerbüro

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Torsten Schneider | Pankow. Seine nächste Sprechstunde veranstaltet der Abgeordnete Torsten Schneider (SPD) am 7. Juli von 18.30 bis 19.30 Uhr im Bürgerbüro in der Florastraße 94. Bürger sind willkommen, sich mit ihren Fragen, Wünschen, Anregungen oder Problemen an den Abgeordneten für den Wahlkreis Pankow Zentrum zu wenden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen auf www.torsten-schneider.com. BW