offline

Bernd Wähner

Startpunkt ist: Pankow
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 11.440 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 5
Folgt: 0 Gefolgt von: 26
Ich bin seit 1991 als freiberuflicher Lokalreporter unterwegs, aber weit länger mit Pankow verbunden. Geboren in Buch, verbrachte ich Lebensabschnitte in Alt-Pankow und Wilhelmsruh, kleingärtnerte viele Jahre in Niederschönhausen und wohne jetzt mehr als die Hälfte meines Lebens in Prenzlauer Berg. So lernte und lerne ich den Bezirk Pankow, für dessen Ausgaben ich schreibe und fotografiere, immer wieder aus unterschiedlichen Perspektiven kennen.

Beratung zu Rechtsfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 12 Stunden, 51 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Familientreff Log In | Weißensee. Zu einer Rechtsberatung lädt der Familientreff „log in“ am 7. März von 16 bis 18 Uhr ein. Ein Rechtsanwalt berät kostenlos und ohne Anmeldung in sozialen Fragen. Schwerpunkte sind Sozial-, Familien- und Mietrecht. Weitere Informationen gibt es im „log in“ in der Pistoriusstraße 108 unter  927 94 32 55 sowie über den E-Mail-Kontakt log-in@g-casablanca.de. BW

Nordlichter in Öl malen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 12 Stunden, 51 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Atelier Prof. Werner Klemke | Weißensee. „Nordlichter“ ist der Titel der nächsten Veranstaltung im „Atelier Prof. Werner Klemke“ in der Tassostraße 21. Am 4. März ab 14 Uhr spricht die Künstlerin Christine Klemke mit Kindern und Erwachsenen über Nordlichter. Danach versuchen die Teilnehmer ein Bild in Öl zu malen. Weitere Informationen gibt es bei Christine Klemke unter  0176 55 41 49 26 und über den E-Mail-Kontakt christine_klemke@yahoo.de. BW

1 Bild

Angesichts neuer Bauvorhaben fordern die Verordneten ein Verkehrskonzept für Wilhelmsruh

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Wilhelmsruh | vor 12 Stunden, 51 Minuten | 122 mal gelesen

Wilhelmsruh. Im Ortsteil werden so viele Wohnungen gebaut wie lange nicht. Und noch sind nicht alle Planungen umgesetzt. Doch nicht nur in den Wohnungsbau, auch in die Verkehrsinfrastruktur muss investiert werden.Deshalb erteilten die Pankower Verordneten dem Bezirksamt den Auftrag, ein Verkehrskonzept zu erarbeiten. Mit diesem soll nicht nur die Anbindung des neuen Quartiers Wilhelmsruher Tor geklärt werden, sondern auch...

Zwei Frauen in der Lebensmitte

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 12 Stunden, 51 Minuten | 8 mal gelesen

Berlin: Kulturbrauerei | Prenzlauer Berg. „Schlafen werden wir später“ heißt der neue Roman von Zsuzsa Bánk. Auf Einladung des Georg-Büchner-Buchladens stellt sie ihn am 7. März um 20 Uhr im Palais der Kulturbrauerei in der Schönhauser Allee 36 vor. Im Roman geht es um zwei Frauen in sehr unterschiedlichen Lebenssituationen. Die eine hat drei Kinder und versucht, Familie und Job unter einen Hut zu bekommen, die andere ist kinderlos, von ihrem Mann...

4 Bilder

Rettungsstelle für Lampe und Rasierer: Im Repair-Café unterstützen Tüftler ihre Nachbarn

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 12 Stunden, 51 Minuten | 12 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Jeden ersten Sonntag im Monat wird die Ökowerkstatt im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz zu einem ungewöhnlichen Treffpunkt.Da kommen Männer mit defekten Toastern unterm Arm. Frauen haben nicht mehr funktionierende Kaffeemaschinen dabei. Paare schleppen Stehlampen oder alte Plattenspieler an, Kinder bringen ihr kaputtes Spielzeug. Das alles wollen sie aber keineswegs entsorgen. Im Gegenteil. Sie hoffen,...

Stolpersteine und Gedenkorte

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 12 Stunden, 51 Minuten | 5 mal gelesen

Pankow. Am 8. März können Interessierte Stolpersteine und Gedenkorte in Pankow kennenlernen, die an frühere jüdische Mitbürger erinnern. Treffpunkt ist um 10 Uhr in der Breiten Straße 29b, gegenüber dem Rathaus-Center. Veranstalter ist das Projekt „Gemeinsam Altes und Neues entdecken in Pankow“. Maili Hochhuth von der Stolpersteingruppe Pankow wird diesen Rundgang leiten. Weitere Informationen und Anmeldung unter...

Ratten auf dem Rückzug: Bekämpfung am Helmholtzplatz zeitigt erste Erfolge

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 2 Tagen | 40 mal gelesen

Berlin: Helmholtzplatz | Prenzlauer Berg. Die konzertierte Aktion zur Bekämpfung von Ratten auf dem Helmholtzplatz Ende vergangenen Jahres war recht erfolgreich.Dieses Resümee zieht Gesundheitsstadtrat Torsten Kühne (CDU) auf Anfrage. Allerdings müsse man weiter dranbleiben und ganzjährig gegen die Ratten vorgehen. Denn die Nutzer des Platzes hinterlassen ständig Essenreste, was immer wieder Ratten anzieht.Anlass für die Aktion war das verstärkte...

Stauraumkanal: Wasserbetriebe schaffen für die Startbaugrube an der Bernauer Straße Platz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 2 Tagen | 48 mal gelesen

Berlin: Mauerpark | Prenzlauer Berg. Für den Bau des eines riesigen Wasserreservoirs unter dem Mauerpark beginnen die Vorarbeiten. In einem ersten Schritt müssen zunächst Straßenbahngleise verlegt und Bäume gefällt werden.„Der neue Stauraumkanal unter dem Mauerpark solle künftig bei starkem Regen 7400 Kubikmeter Abwasser speichern und so Panke und Spree vor Verunreinigungen schützen“, erklärt Stephan Natz, der Pressesprecher der Berliner...

2 Bilder

Nicht vor 2020: Neuer Senat hält an der Sanierung des Jahn-Sportparks fest

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 2 Tagen | 40 mal gelesen

Berlin: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark | Prenzlauer Berg. An der geplanten Sanierung des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks hält auch der neue Senat fest. Allerdings ist wohl mit einem Baubeginn vor dem Jahr 2020 nicht zu rechnen.Dass auf dem weitläufigen Gelände etwas getan werden muss, ist unbestritten. Die alten Gebäude versprühen noch den Charme der 70er- und 80er-Jahre. Das einzige größere Bauvorhaben, in das der Senat in den vergangenen Jahren investierte, war...

Architektur entdecken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 2 Tagen | 15 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Kindern das Thema Architektur näherbringen will die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek am 7. März. Im Vorlesebereich in der Bizetstraße 41 wird die Übersetzerin Dorota Stroinska um 10 Uhr das Buch „Treppe, Fenster, Klo“ vorstellen. Geschrieben haben es die polnischen Autoren Aleksandra Machowiak und Daniel Mizielinscy. Überall auf der Welt haben Architekten ungewöhnliche Häuser gebaut. Da gibt es Häuser, die wie...

Spanisches im Stadtteilzentrum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Alle, die den Geschmack von spanischen Gerichten lieben und vielleicht auch etwas Spanisch sprechen möchten, sind ab März an jedem ersten Sonnabend im Monat zu einem „Spanischen Brunch“ im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 willkommen. Organisiert wird er von José Manuel Rincón Portero. Los geht es am 4. März von 10 bis 12 Uhr. Wem es gefällt, der kann etwas in eine „Kasse des Vertrauens“ hineintun, damit...

Ein Treff für Alleinerziehende

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Spreegold Store | Prenzlauer Berg. Ein nächster „Alleinerziehenden-Stammtisch“ findet am 4. März um 20 Uhr im Spreegold Store in der Stargarder Straße 82 statt. Veranstaltet wird er von der Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter  425 11 86 sowie per E-Mail an kontakt@shia-berlin.de. BW

Der Prenzlkasper spielt Märchen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Prenzlkasper | Prenzlauer Berg. Zum Märzanfang wartet der Prenzlkasper mit einem bunten Programm für Kinder auf. Christian Bahrmann zeigt auf der Puppenbühne in Marienburger Straße 39 am 3. März um 17 Uhr zunächst seine Version von „Rotkäppchen“. Am 4. März um 15 Uhr präsentiert er dann „Kasper und Rotkäppchen“ sowie um 17 Uhr „Das tapfere Schneiderlein“. Am 5. März steht um 15 und 17 Uhr das Stück „Hase und Igel“ auf dem Programm. Weitere...

Schöne Dinge aus Ton formen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. In der Keramikwerkstatt des Stadtteilzentrums am Teutoburger Platz wird mittwochs von 16 bis 17.30 Uhr getöpfert. Dabei können Eltern mit ihren Kindern spielerisch und erfinderisch aus Ton Puppengeschirr, Murmelburgen, Tiere für Mini-Zoos, Piratenschiffe und lauter andere schöne Dinge gestalten. Geleitet wird dieser Kurs von Josephine Graf. Weitere Informationen und Anmeldung unter  443 71 78 oder per E-Mail...

3 Bilder

Besucher entdecken das geheimsnisvolle Universum im Zeiss-Großplanetarium

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 75 mal gelesen

Berlin: Zeiss-Großplanetarium | Prenzlauer Berg. Das Zeiss-Großplanetarium präsentiert seine erste neue Show in diesem Jahr.Das Wissenschaftstheater in der Prenzlauer Allee 80 zeigt das Programm „Dunkles Universum“. „Die faszinierende 360-Grad-Fulldome-Show in 3D-Sound nimmt die Besucher mit auf eine Reise in die Tiefen des Universums“, sagt Tim Florian Horn, der Direktor des Zeiss-Großplanetariums. „Sie zeigt, welche Entdeckungen uns in den letzten 100...