offline

Bernd Wähner

Startpunkt ist: Pankow
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 10.908 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 5
Folgt: 0 Gefolgt von: 24
Ich bin seit 1991 als freiberuflicher Lokalreporter unterwegs, aber weit länger mit Pankow verbunden. Geboren in Buch, verbrachte ich Lebensabschnitte in Alt-Pankow und Wilhelmsruh, kleingärtnerte viele Jahre in Niederschönhausen und wohne jetzt mehr als die Hälfte meines Lebens in Prenzlauer Berg. So lernte und lerne ich den Bezirk Pankow, für dessen Ausgaben ich schreibe und fotografiere, immer wieder aus unterschiedlichen Perspektiven kennen.

Sprechstunde bei Stadträten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 6 Stunden, 9 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Prenzlauer Berg. Zur ersten Sprechstunde nach seiner Wiederwahl ins Bezirksamt lädt der Stadtrat für Schule, Sport, Facility Management und Gesundheit, Dr. Torsten Kühne (CDU), am 12. Dezember ein. In seinem Dienstsitz an der Fröbelstraße 17, Haus 6, Raum 224, können von 16 bis 18 Uhr Anliegen an ihn herangetragen werden. Bitte anmelden unter  902 95 63 01 oder torsten.kuehne@ba-pankow.berlin.de. Die Stadträtin für Jugend,...

1 Bild

Etliche Haltestellen der Linie M10 sind für längere Straßenbahnen noch zu kurz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 6 Stunden, 9 Minuten | 12 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Für manche ist sie die Partybahn schlechthin, weil man mit ihr nachts rasch von einem Club zum nächsten kommt. Für die meisten ist die Straßenbahnlinie M10 aber schlicht ein Transportmittel für den Arbeits- oder Schulweg.Diese Metrolinie fährt von Friedrichshain kommend quer durch Prenzlauer Berg und Mitte bis zum Hauptbahnhof. Sie führt an mehreren S- und U-Bahnhöfen vorbei und kreuzt Bus- und andere...

Drei Lyriker in der Brotfabrik

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 6 Stunden, 9 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. „Die tätowierten Freunde der Sterne“ ist der Titel einer Lesung am 9. Dezember um 19.30 Uhr im Neuen Salon der Brotfabrik, Caligariplatz 1. Mena Koller, Ulrike Almut Sandig und Mikael Vogel sind zu Gast. Die drei lyrischen Stimmen werden sich die galaktische Bühnensphäre der Brotfabrik teilen. Die Zuhörer erwartet ein Programm voller Wortklang und Klangpoesie, voller Lust am Sprechen und Schweigen. Der Eintritt...

2 Bilder

Politiker orgeln, damit Bedürftige Weihnachten feiern können

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 6 Stunden, 9 Minuten | 9 mal gelesen

Berlin: Markt Kollwitzplatz | Prenzlauer Berg. Das Team des „Café Treffpunkt“ der Heilsarmee organisiert für bedürftige und einsame Menschen eine Weihnachtsfeier. Damit diese bestens vorbereitet werden kann, werden am 10. Dezember von 11 bis 16 Uhr Spenden dafür auf dem Markt am Kollwitzplatz gesammelt. Diese Sammlung wird von Berliner Politikern aller Couleur unterstützt. Diese stellen sich an diesem Tag an eine Drehorgel und machen mit Musik auf diese...

Unterwegs mit der Sprechstunde

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 6 Stunden, 9 Minuten | 4 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Dr. Clara West und Tino Schopf, Mitglieder der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, bieten am 10. Dezember eine gemeinsame mobile Sprechstunden in ihren benachbarten Wahlkreisen an. Von 10 bis 11 Uhr sind sie vor dem Mühlenberg-Center in der Greifswalder Straße anzutreffen. Danach kann jedermann von 11.30 bis 12.30 Uhr auf dem Antonplatz mit ihnen ins Gespräch kommen. Von 13 bis 14 Uhr erwartet Clara...

Wanderung um den Liepnitzsee

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | vor 6 Stunden, 9 Minuten | 3 mal gelesen

Karow. Das Stadtteilzentrum im Turm veranstaltet am 15. Dezember eine Wanderung in der reizvollen Landschaft nördlich von Berlin. Wanderleiter Thomas Kaupel fährt mit den Teilnehmern zunächst mit der Heidekrautbahn nach Wandlitz. Vom dort aus geht es zum und um den Liepnitzsee. Wer teilnehmen möchte, meldet sich unter  94 38 00 97 an. Treffpunkt ist um 9 Uhr an der Buswendeschleife am S-Bahnhof Karow. BW

Autoren lesen Kurzgeschichten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 6 Stunden, 9 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Janusz-Korczak-Bibliothek | Pankow. Zu ihrer Dezember-Lesung lädt die offene Pankower Lesebühne „So noch nie“ in diesem Jahr am 8. Dezember um 19.30 Uhr ein. Unter dem Motto „Auf zu neuen Ufern“ tragen die Autoren in der Janusz-Korczak-Bibliothek, Berliner Straße 120, hoch komische, tief philosophische, erschreckende und berührende Kurzgeschichten vor. Mit dabei sind die Autoren Michael Wäser, Ulrike Lynn, Angela Bernhardt, Leovinus und Frank Georg...

Pankower Frauenbeirat wird neu gewählt: Jetzt bewerben!

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 6 Stunden, 9 Minuten | 6 mal gelesen

Pankow. Für den neuen Frauenbeirat werden Pankowerinnen gesucht, die in diesem Gremium tatkräftig mitmachen möchten.Seit 15 Jahren engagiert sich der Pankower Frauenbeirat erfolgreich in allen Angelegenheiten, die die Gleichstellung von Frauen und die Verbesserung ihrer Lebenssituation betreffen. Wichtige Themen sind zum Beispiel die Vereinbarung von Beruf und Familie, die Pankower Frauengeschichte oder die Chancen von Frauen...

1 Bild

Selbst gefällt: Familienzentrum lädt zum Weihnachtsbaumschlagen ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 6 Stunden, 9 Minuten | 6 mal gelesen

Weißensee. Unter dem Motto „Der schönste aller Bäume“ organisiert das Hand-in-Hand-Familienzentrum eine Aktion für Väter und Kinder.In Zusammenarbeit mit Charles Sebastian Böhm vom Projekt „Kinder brauchen Matsch“ lädt es am 17. und 18. Dezember von 14 bis 17 Uhr zu einem gemeinsamen Weihnachtsbaumschlagen ein. Ausgestattet mit Axt und Säge können sich die Väter mit ihrem Nachwuchs in Albertshof bei Bernau auf die Suche nach...

Polizei bietet Sprechstunde an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 6 Stunden, 9 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Evangelischen Gemeinde Alt-Pankow | Pankow. Der Polizeiabschnitt 13 bietet eine Sprechstunde bei der Evangelischen Gemeinde Alt-Pankow in der Breiten Straße 38 an. Am 8. Dezember von 16 bis 17 Uhr ist jeder willkommen, seine Ängste, Nöte und Probleme vorzutragen. Beratungsschwerpunkte sind vor allem Einbruchsschutz und mehr Sicherheit im Wohngebiet. Ein Präventionsbeamter beantwortet die Fragen der Bürger und gibt Tipps, wie man sein Eigentum besser schützen...

Geflüchtete in Turnhallen müssen weiter auf menschenwürdige Unterbringung warten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 20 Stunden, 51 Minuten | 19 mal gelesen

Pankow. Die sogenannten Tempohomes auf der Elisabethaue in Blankenfelde und in der Siverstorpstraße in Karow werden nach Angaben der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales in diesem Jahr nicht mehr eröffnet.In diese Gebäude sollen Flüchtlinge einziehen, die bisher noch in Turnhallen des Bezirks untergebracht sind. Der Grund für die Verzögerung: Bewerber, die sich an der Ausschreibung für die Bauarbeiten beteiligten,...

4 Bilder

Ein Stolperstein erinnert jetzt vor der Paul-Oestereich-Straße 4 an Max Seidemann

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 1 Tag | 22 mal gelesen

Weißensee. Vor der Paul-Oestereich-Straße 4 wurde jetzt ein Stolperstein verlegt. Er erinnert am Max Seidemann, der einst in diesem Haus lebte. Verlegt wurde der Stein vom Künstler Gunter Demnig.Stolpersteine, das sind etwa zehn mal zehn Zentimeter große Gedenktafeln aus Messing. Sie sind in das Pflaster vor Wohnhäusern deportierter und ermordeter Juden eingelassen, sodass Passanten auf sie aufmerksam werden, quasi über sie...

Monotypien selbst drucken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 1 Tag | 2 mal gelesen

Berlin: Druckgraphik-Atelier | Prenzlauer Berg. „Monotypien – einmalige Drucke“ ist das Thema eines Familiensonntags im Druckgraphik-Atelier, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 3, zu dem der Künstler Eberhard Hartwig am 11. Dezember einlädt. Am Workshop von 14 bis 17 Uhr können Kinder ab sechs Jahre und Erwachsene teilnehmen. Hartwig erklärt unterschiedliche Techniken, mit denen man Bilder und Texte drucken kann. Dabei wird mancher erstaunt sein, was mit...

Paul Maar liest aus neuem Buch

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 1 Tag | 2 mal gelesen

Berlin: Kulturbrauerei | Prenzlauer Berg. Kinderbuchautor Paul Maar ist durch seine Sams-Geschichten bekannt. Nun hat er ein neues Buch geschrieben: „Greta und die magischen Steine“. Am 11. Dezember um 15 Uhr stellt er es im Palais in der Kulturbrauerei an der Schönhauser Allee 36 vor. Karten kosten im Vorverkauf im Georg Büchner Buchladen, Wörther Straße 16, für Kinder sechs, für Erwachsene zehn Euro. Weitere Informationen: http://asurl.de/136b. BW

Familienkonzert im Eliashof

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Eliashof | Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Kinder musizieren für Kinder“ veranstaltet die Bezirksmusikschule Béla Bartók am 10. Dezember ein Konzert. Dazu sind Familien um 16 Uhr in der Tanzhalle im Eliashof, Senefelderstraße 6, willkommen. Bei diesem weihnachtlich-winterlichen Konzert werden sich vor allem die jüngeren Musikschüler präsentieren. Der Eintritt ist frei. BW