offline

Bernd Wähner

Startpunkt ist: Pankow
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 13.630 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 7
Folgt: 0 Gefolgt von: 37
Ich bin seit 1991 als freiberuflicher Lokalreporter unterwegs, aber weit länger mit Pankow verbunden. Geboren in Buch, verbrachte ich Lebensabschnitte in Alt-Pankow und Wilhelmsruh, kleingärtnerte viele Jahre in Niederschönhausen und wohne jetzt mehr als die Hälfte meines Lebens in Prenzlauer Berg. So lernte und lerne ich den Bezirk Pankow, für dessen Ausgaben ich schreibe und fotografiere, immer wieder aus unterschiedlichen Perspektiven kennen.

Der Bolzplatz wird jetzt erneuert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.02.2018 | 12 mal gelesen

Berlin: Quartierspavillon | Prenzlauer Berg. Der Ballspielplatz und der Vorplatz an der Hanns-Eisler-Straße 6 sollen neu gestaltet werden. Aus diesem Grund lädt das Stadtentwicklungsamt am 15. Februar Anwohner zu einer Bürgerversammlung ein. Diese findet um 17.30 Uhr im Quartierspavillon in der Thomas-Mann-Straße 37 statt. Die Landschaftsarchitektin Claudia Vogel hat einen Vorschlag erarbeitet, der nun vorgestellt wird. Hinweise und Anregungen von...

Musik aus der Barockzeit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 12.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Das nächste Pankower Rathauskonzert findet am 19. Februar statt. Im Ratssaal in der Breiten Straße 24a-26 können die Besucher die Charlottenburger Bachsolisten erleben. Das Quartett unternimmt ab 19.30 Uhr eine „Europäische Barockreise“ mit Werken von Bach, Telemann, Pla, Brescianello und Leclair. Der Eintritt kostet neun Euro, für Senioren sechs und für Studenten drei. Karten gibt es ab 18.30 Uhr an der Abendkasse im...

Informationen zum Spielplatz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 12.02.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: katholische Gemeinde Buch | Buch. Das Bezirksamt plant den Bau eines neuen Spielplatzes im Hörstenweg. Darüber ist mehr auf einer Informationsveranstaltung zu erfahren, zu der das Bezirksamt am 15. Februar einlädt. Willkommen sind vor allem Bewohner der Kolonie Buch. Die Veranstaltung findet um 17 Uhr im Pfarrsaal der katholischen Gemeinde am Röbellweg 61, Ecke Pölnitzweg, statt. BW

Viele Tipps für Single-Mütter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.02.2018 | 8 mal gelesen

Berlin: Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender | Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Den Anfang allein meistern“ veranstaltet die Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender, Rudolf-Schwarz-Straße 31, einen Informationsabend für Singles am 15. Februar von 17.30 bis 19.30 Uhr. Eine Schwangerschaft erleben Frauen mit Vorfreude und Spannung, aber auch mit Ängsten und Unsicherheiten. Alleinstehende Schwangere stehen vor besonderen Herausforderungen. Wie erleben sie die...

1 Bild

Exotische Früchtchen: Ausstellung im Volkspark regt zum Nachdenken an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 12.02.2018 | 20 mal gelesen

Berlin: Botanischer Volkspark | „Kleine Welten, großer Wandel“ ist der Titel einer neuen Ausstellung im Tropenhaus des Botanischen Volksparks Pankow. Die Ausstellung bringt Besuchern recht verspielt das Thema exotische Früchte in globalen Zusammenhängen näher. In fünf Schaukästen wird in kleinen Szenarien dargestellt, wie ein nachhaltiger Obstanbau funktionieren kann, in dem die Rechte von Mensch und Natur geachtet werden. Leider wird vieles davon heute...

Neue Leitung wird gesucht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.02.2018 | 11 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Die gemeinnützige Gesellschaft Pfefferwerk Stadtkultur sucht kurzfristig eine neue Leitung für das Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz. Die bisherige Leiterin des Nachbarschaftshauses in der Fehrbelliner Straße 92, Anne Lemberg, verlässt es leider zum 1. März. Deshalb wird jemand gesucht, der ihre Aufgabe übernimmt. Die Stelle ist mit knapp 30 Wochenstunden veranschlagt. Wer sich bewirbt, muss ein...

Mit Nachbarn brunchen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 11.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Einen Sonntagsbrunch veranstaltet die Zukunftswerkstatt Heinersdorf am 18. Februar. Willkommen sind ab 10 Uhr Nachbarn, die mit anderen Heinersdorfern brunchen möchten. Das Treffen findet in der Alten Apotheke in der Romain-Rolland-Straße 112 statt. Wer teilnehmen möchte trägt sich auf http://asurl.de/13pm in eine Liste ein, gibt an, was er mitbringen möchte, und kommt dann einfach vorbei. Kinder können im...

Blutreserven auffüllen helfen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 11.02.2018 | 2 mal gelesen

Berlin: DRK Blutspendebus Karow | Weißensee. Der Blutspendedienst des DRK steht am 22. Februar mit seinem Bus von 15 bis 19 Uhr vor der Karower Bahnhofstraße 62. Jeder ist willkommen, Blut zu spenden und so mitzuhelfen, die Blutreserven der Stadt aufzufüllen. Weitere Infos dazu gibt es im Internet auf www.blutspende.de sowie unter 0800 119 49 11. BW

Solokünstler treten im Kiez auf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.02.2018 | 13 mal gelesen

Berlin: Pro Kiez Bötzowviertel | Prenzlauer Berg. In seiner fünfteiligen musikalisch-literarischen Reihe mit Solokünstlern präsentiert der Verein ProKiez Bötzowviertel am 15. Februar das Programm „Was wir nicht mehr zudecken können … müssen wir in die Welt schreien“. Die Zuhörer können Texte, Gedichte, Satire und Musik von und mit Christine Kahlau, Anne Allex und dem Trio MCF erleben. Die Veranstaltung findet bei ProKiez Bötzowviertel in der Esmarchstraße...

2 Bilder

Ein Rausch für alle: Musiker, Zauberer und Comedians improvisieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.02.2018 | 23 mal gelesen

Berlin: Impro-Theater Bühnenrausch | Unter dem Motto „Ein Rausch für alle“ öffnet am 22. Februar um 20 Uhr eine offene Bühne im BühnenRausch statt. In diesem Jahr wird die Spielstätte in der Erich-Weinert-Straße 27 erneut an jedem letzten Donnerstag im Monat zur offenen Bühne für Improtheater, Comedy, Musik, Zauberei und Kleinkunst. An diesem Abend darf jeder mitmachen – vom lampenfiebernden Bühnenfrischling bis zur scheinwerferlichtgebräunten Rampensau....

Fachleute beraten zu Rechtsfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.02.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Tino Schopf | Prenzlauer Berg. Zwei Sprechstunden zu Miet- und Sozialrecht bietet der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) am 15. Februar in seinem Bürgerbüro ain der Bernhard-Lichtenberg-Straße 23 an. Fachanwälte beraten zu Miete und zu sozialen Leistungen wie Hartz IV. Die Mieterberatung findet von 16 bis 17 Uhr, die Sozialberatung von 17.30 bis 18.30 Uhr statt. Anmeldung unter 92 15 25 26 oder per E-Mail an tino.schopf@spd.parlament-berlin.de....

Das Bürgerhaus kennenlernen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 10.02.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Eine Übersicht über alle Einrichtungen im Bucher Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 und deren Angebote findet sich jetzt auf einer Internetpräsenz auf http://asurl.de/13pl. Unter dem Dach des Bürgerhauses befindet sich nicht nur das Bürgeramt Buch-Karow. Dort haben unter anderem auch das Stadtteil- und Selbsthilfezentrum Buch der Albatros gGmbH, das Familienzentrum des Vereins SEHstern sowie die Familien- und...

Requiem von Benjamin Britten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.02.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Gethsemanekirche | Prenzlauer Berg. Am 15. Februar um 20 Uhr ist in der Gethsemanekirche in der Stargarder Straße 77 das „War Requiem“ von Benjamin Britten zu hören. Aufgeführt wird es von Humboldts Philharmonischem Chor, Humboldts Studentischer Philharmonie sowie der Jugendkantorei Prenzlauer Berg Nord. Als Solisten sind Nathalie de Montmollin (Sopran), Vernon Kirk (Tenor) und Matthias Vieweg (Bariton) zu erleben. Die Leitung hat Constantin...

Träume als Gefühlsspiegel

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 10.02.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Bildungsvereins am Kreuzpfuhl | Weißensee. „Träume – Spiegel unserer Gefühle“ ist der Titel einer Veranstaltung des Frei-Zeit-Hauses am 20. Februar. Sie findet von 16 bis 17 Uhr in den Räumen des Bildungsvereins am Kreuzpfuhl in der Pistoriusstraße 24 statt. Wünsche und Sehnsüchte, Ängste und Befürchtungen zeigen sich im Traumgeschehen in Bildern, Erlebnissen und gefühlsmäßigen Erfahrungen. Dr. Reinhard Müller beschäftigt sich in dieser Veranstaltung mit...

2 Bilder

Frauen wie Ikonen: Fotografin Mirjana Vrbaski stellt ihre preisgekrönten Arbeiten aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 10.02.2018 | 93 mal gelesen

Berlin: Sepp Maiers 2raumwohnung | „Verse der Leere“ ist der Titel der neuen Ausstellung in Sepp Maiers 2raumwohnung. Die in Weißensee lebende Fotokünstlerin Mirjana Vrbaski zeigt eine Auswahl ihre preisgekrönten Porträt. „Verses of Emptiness“, also „Verse der Leere“ heißt das Genre der Porträtfotografie, mit dem sie sich beschäftigt. Die Bilder entstehen, „indem das visuelle Erscheinungsbild und das Persönliche schichtweise abgetragen werden und nichts als...