offline

Bernd Wähner

Startpunkt ist: Pankow
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 14.207 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 7
Folgt: 0 Gefolgt von: 38
Ich bin seit 1991 als freiberuflicher Lokalreporter unterwegs, aber weit länger mit Pankow verbunden. Geboren in Buch, verbrachte ich Lebensabschnitte in Alt-Pankow und Wilhelmsruh, kleingärtnerte viele Jahre in Niederschönhausen und wohne jetzt mehr als die Hälfte meines Lebens in Prenzlauer Berg. So lernte und lerne ich den Bezirk Pankow, für dessen Ausgaben ich schreibe und fotografiere, immer wieder aus unterschiedlichen Perspektiven kennen.

Kinder sehen gute Filme

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.10.2012 | 0 mal gelesen

Prenzlauer Berg.In Zusammenhang mit seiner neuen Ausstellung zu den Rechten von Kindern hat das MachMit! Museum für Kinder an der Senefelderstraße 5 eine neue Reihe gestartet: "FILMab!". Veranstaltet wird sie unter dem Motto "Kinder haben auch das Recht auf gute Filme" in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinderhilfswerk. In dieser Reihe ist am 3. November der deutsche Spielfilm "Paulas Geheimnis" zu erleben. Willkommen sind...

Führung unter der Stadt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.10.2012 | 0 mal gelesen

Prenzlauer Berg.Den "Prenzlauer Berg von unten" können die Teilnehmer einer Führung am 3. November erkunden. Dazu lädt der Verein "Unter Berlin ein". Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Schönhauser Allee/Ecke Saarbrücker Straße. Wer an der Führung teilnehmen möchte, sollte festes Schuhwerk anhaben und unbedingt eine Taschenlampe mitbringen. Der Unkostenbeitrag für die Führung beträgt neun Euro, ermäßigt sieben Euro. Weitere...

Situation der Obdachlosen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 30.10.2012 | 0 mal gelesen

Prenzlauer Berg.Dr. Jenny de la Torre-Castro ist nächster Gast der Veranstaltung "Thierse trifft…". Dazu lädt Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) am 6. November ein. Dr. de la Torre-Castro ist Leiterin des Gesundheitszentrums für Wohnungslose in Berlin. Sie ist Initiatorin der Obdachlosenpraxis, und sie gründete eine eigene Stiftung für Wohnungslose. Zu dem Gespräch ab 19.30 Uhr im Soda-Salon der Kulturbrauerei an...

Märchen im Frauenzentrum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.10.2012 | 0 mal gelesen

Prenzlauer Berg.Richtig märchenhaft geht es am 8. November im Ewa-Frauenzentrum an der Prenzlauer Allee 6 zu. Ab 20 Uhr ist die "sagenhafte Eva" (Eva Jensen) zu Gast. Sie wird Original-Märchen lesen und sie danach ins heutige Berlin übertragen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Weitere Infos: 442 55 42. Bernd Wähner / BW

1 Bild

Tanztheater mit behinderten Schauspielern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.10.2012 | 10 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Das Theater Ramba Zamba hat sich an ein Tanztheaterstück gewagt. "Jahreszeiten" heißt es.Am 2. November um 19 Uhr ist Premiere im Theatersaal an der Schönhauser Allee 36. Das Stück basiert auf berühmten Melodien: Strawainskis "Le Sacre du Printemps" und Vivaldis "Jahreszeiten". Ausgehend von dieser Musik entwickeln sich auf der Bühne tänzerisch die Metamorphosen des Lebens.Einstudiert wurde die neue...

Eigentümerin wird Grundstück wohl an Bezirk verkaufen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.10.2012 | 6 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Spiel- und Bouleplatz an der Rykestraße scheint gerettet zu sein. Das Bezirksamt wird das Grundstück Rykestraße 34 erwerben. Darüber verhandelt es zurzeit mit der Eigentümerin.2008 war das Bezirksamt mit seinen damaligen Kaufabsichten zunächst gescheitert. Die Eigentümerin wollte das Grundstück anderweitig verwerten und bebauen lassen.Dass die öffentliche Hand heutzutage ein Grundstück erwirbt, ist eher...

1 Bild

Hier stehen die jüngsten "Kiezkicker" im Mittelpunkt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.10.2012 | 203 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Ohne Leistungsdruck und falschen Ehrgeiz Fußball spielen: Das können Kinder und Jugendliche bei den "Kiezkickern". "Kiezkicker" heißt die Fußballabteilung des Sportvereins Pfefferwerk.Den Verein gibt es zwar schon seit zwanzig Jahren. Aber erst vor zehn Jahren entstand die Idee, auch Fußball ins Repertoire aufzunehmen. "Wir erhielten seinerzeit Trainingszeiten auf dem Sportplatz an der Paul-Heyse-Straße",...

1 Bild

Ehrenamtliche engagieren sich auch als Lesepaten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.10.2012 | 321 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Sie bringt Menschen, die sich engagieren möchten, und gemeinnützige Organisationen zusammen: Die Freiwilligenagentur Prenzlauer Berg.Seit fünf Jahren ist sie unter dem Dach des Nachbarschaftshauses Pfefferwerk an der Fehrbelliner Straße 92 zuhause. "Ihre Ursprünge reichen aber bis ins Jahr 2002 zurück", berichtet Irene Beyer, die Koordinatorin des Nachbarschaftshauses. "Seinerzeit wurde vom damaligen...

1 Bild

Restaurant "Nocti vagus" bietet das besondere Erlebnis

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.10.2012 | 137 mal gelesen

Prenzlauer Berg. "Nocti vagus" (Nachtschwärmer) heißt eines der ungewöhnlichsten Theater-Restaurants der Stadt. Eröffnet wurde es vor zehn Jahren. Seine Heimat fand es in der Backfabrik an der Saarbrücker Straße 36-38.Investor Hargen Bartels hatte das alte Fabrikgebäude seinerzeit gerade zu einem Büro- und Gewerbequartier umgebaut. Er war auf der Suche nach Mietern mit neuen, innovativen Ideen. Solch eine Idee hatte Simone...

Verordnete versuchen erneut, eine alte Idee umzusetzen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.10.2012 | 1 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Am Ende der Sonnenburger Straße, unmittelbar am S-Bahn-Ring, soll ein neuer Platz entstehen.Dafür sprach sich die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf ihrer vergangenen Sitzung aus. Finanziert wird der Bau des Platzes aus Mitteln des Förderprogramms Stadtumbau Ost. Es soll ein Quartiersplatz entstehen, den Interessengruppen aus dem Kiez nutzen können. Die Grundzüge der Gestaltung soll das Bezirksamt in...

1 Bild

Angebot besteht seit 2009: Es gab bereits 10 000 Anrufe

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Mitte | am 30.10.2012 | 21 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Das Muslimische Seelsorge-Telefon hat sich zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. Vor wenigen Tagen meldete sich der zehntausendste Anrufer."Diese Zahl zeigt, dass die Entscheidung, dieses Seelsorge-Telefon aufzubauen, richtig war", resümiert Imran Sagir. Er ist Geschäftsführer des deutschlandweit einzigartigen Projektes. Als der Anschluss des Muslimischen Seelsorge-Telefons 2009 in einem Hinterhof in...

Im Gespräch mit Sandra Scheeres

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 30.10.2012 | 1 mal gelesen

Pankow.Die Wahlkreisabgeordnete Sandra Scheeres (SPD) führt am 5. November von 16 bis 18 Uhr eine Bürgersprechstunde im Nachbarschaftshaus Alte Apotheke, Romain-Rolland-Straße 112, durch. Sandra Scheeres ist zwar Bildungssenatorin, aber diese Sprechstunde ist ausschließlich Anliegen aus ihrem Wahlkreis Pankow Süd und Heinersdorf vorbehalten. Bürger aus ihrem Wahlkreis können sich in dieser Sprechstunde mit ihren Fragen und...

Pankow ehrt engagierte Bürger mit Bezirksmedaille

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 30.10.2012 | 6 mal gelesen

Pankow. Der Bezirk wird künftig eine "Bezirksmedaille Pankow" verleihen.Diesen Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) nach einem interfraktionellen Antrag. Alljährlich verleiht die BVV bereits einen "Ehrenpreis für ehrenamtlich Tätige im Bezirk Pankow". Damit werden Bürger ausgezeichnet, die sich freiwillig, selbstlos und unentgeltlich für das Gemeinwohl im Bezirk engagieren.Mit der Bezirksmedaille soll nun...

Bürger befragen Bezirkspolitiker

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 30.10.2012 | 0 mal gelesen

Prenzlauer Berg.Die nächste Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Pankow findet am 7. November um 17.30 Uhr statt. Tagungsort ist der BVV-Saal an der Fröbelstraße 17. Zu Beginn der Sitzung haben Bürger Gelegenheit, in einer Einwohnerfragestunde ihre Fragen an die Bezirkspolitiker zu stellen. Die Fragen sind vorher über die Homepage www.berlin.de/ba-pankow/bvv/formular_buergeranfrage.php einzureichen. Weitere...

Köhne spricht mit Bürgern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 30.10.2012 | 0 mal gelesen

Pankow.Zu einer Sprechstunde lädt Bürgermeister Matthias Köhne (SPD) am 6. November von 15 bis 17 Uhr in das Rathaus Pankow an der Breiten Straße 24a-26 ein. Pankower Bürger können sich mit ihren Sorgen, Problemen und Anregungen direkt an den Bürgermeister wenden. Damit sich Köhne auf Fragen vorbereiten kann, bittet er um eine Anmeldung unter 902 95 23 01 oder per E-Mail an kerstin.firyn@ba-pankow.verwalt-berlin.de. Bernd...