offline

Bernd Wähner

Startpunkt ist: Pankow
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 13.603 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 7
Folgt: 0 Gefolgt von: 37
Ich bin seit 1991 als freiberuflicher Lokalreporter unterwegs, aber weit länger mit Pankow verbunden. Geboren in Buch, verbrachte ich Lebensabschnitte in Alt-Pankow und Wilhelmsruh, kleingärtnerte viele Jahre in Niederschönhausen und wohne jetzt mehr als die Hälfte meines Lebens in Prenzlauer Berg. So lernte und lerne ich den Bezirk Pankow, für dessen Ausgaben ich schreibe und fotografiere, immer wieder aus unterschiedlichen Perspektiven kennen.
4 Bilder

Was entsteht am Blankenburger Pflasterweg?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 14.07.2016 | 6241 mal gelesen

Blankenburg. Auf der Fläche der ehemaligen Polizeischule am Blankenburger Pflasterweg soll eines von zwölf neuen Stadtquartieren entstehen, die der Senat für ganz Berlin plant. Seit bekannt ist, dass der Senat am Rande des dörflichen Blankenburgs Wohnungsneubau im großen Stil plant, beschäftigt sich auch der Runde Tisch Blankenburg mit dem Thema.Im Juni war Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die...

1 Bild

Bezirksamt bittet um Spenden für Flüchtlinge

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 29.11.2012 | 6060 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt bittet die Pankower um Bekleidungs- und Spielzeugspenden für Bürgerkriegsflüchtlinge. In den vergangenen Wochen kamen vermehrt Flüchtlinge aus den Bürgerkriegsgebieten in Syrien und Afghanistan, aber auch aus dem Irak, Vietnam und aus Südosteuropa nach Berlin.Sie stellten einen Antrag auf Asyl in Deutschland. Abzusehen ist, dass nicht alle Anträge genehmigt werden. Bis darüber entschieden ist,...

Bauarbeiten für den neuen Turmbahnhof Karower Kreuz sollen 2017 beginnen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 12.02.2016 | 5205 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Karower Kreuz | Karow. Zwischen Karow und Blankenburg soll ein neuer Bahnhof entstehen. Der Baubeginn des sogenannten Turmbahnhofs Karower Kreuz ist für 2017 geplant.Dass das Vorhaben weiter vorangetrieben werde, bestätigt Verkehrsstaatssekretär Christian Gaebler (SPD) auf Anfrage des Pankower Abgeordneten Stefan Gelbhaar (Bündnis 90/Die Grünen). Eigentlich war bereits 2015 ein Baubeginn für diesen neuen Bahnhof geplant. Aber 2012 legte die...

1 Bild

Überraschende Nachrichten von der BVG: Nach Rosenthal wird es nun doch ein zweites Gleis geben 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 06.05.2016 | 4025 mal gelesen

Pankow. Die BVG ist immer wieder für Überraschungen gut. Mit zwei neuen Entscheidungen verblüfft sie dieser Tage die Pankower Bezirkspolitiker. Beide betreffen die Zukunft der Straßenbahnlinie M1.Diese viel genutzte Linie verzweigt sich ab Pastor-Niemöller-Platz – nach Rosenthal und zur Schillerstraße in Niederschönhausen. Weil in beiden Ortsteilen die Bevölkerungszahlen steigen, drängen die Bezirkspolitiker schon seit Langem...

1 Bild

Hunderte neue Nachbarn: Wie ist der Kiez auf den Zuzug vorbereitet?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 28.10.2017 | 3516 mal gelesen

Pankow. In etwa einem Jahr sind die 351 Wohnungen der Gesobau an der Mendelstraße bezugsfertig. Doch wie ist das Umfeld in diesem dicht besiedelten Gebiet auf die zusätzlich 500 bis 600 neuen Bewohner eingestellt? Verkehr: Die BVG hat die Wohnungsbauentwicklung durchaus im Blick, teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen) auf Anfrage der Berliner Woche mit. Für eine verkehrliche Anpassung der zu...

1 Bild

Münchner Grund baut 520 Wohnungen an der Thulestraße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 07.01.2017 | 3343 mal gelesen

Pankow. An der Thulestraße werden ab dem kommenden Jahr auf zwei Grundstücken insgesamt 520 neue Wohnungen entstehen.Dafür sorgt die Münchner Grund Immobilien Bauträger GmbH, ein Tochterunternehmen der UMB Development AG. Sie erwarb kürzlich zwei benachbarte Liegenschaften. Das größere der beiden Grundstücke befindet sich an der Ecke Thulestraße 50 und Talstraße 3. Auf dieser Fläche sollen in sechs Gebäuden 366 Wohnungen...

3 Bilder

Gefährliche Ruinen: Immer wieder muss die Polizei am Blankenburger Pflasterweg anrücken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 04.07.2015 | 3226 mal gelesen

Berlin: ehemalige Polizeikasernen | Blankenburg. Die Grundstücke am nördlichen Blankenburger Pflasterweg sind in den Augen vieler Anlieger ein Schandfleck. Auf der einen Seite der Straße befinden sich mehrstöckige Plattenbauten. Sie dienten einst der Bereitschaftspolizei als Kaserne. Auf der anderen Seite stehen Gebäude, die zuletzt von der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft genutzt wurden. Alle Bauwerke stehen seit Jahren leer. Vor allem das Areal rund...

2 Bilder

Lebensgefahr oder Rechtsbruch? Radler haben auf der Prenzlauer Promenade keine Wahl

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.10.2017 | 2937 mal gelesen

Pankow. Wer mit dem Fahrrad auf der Prenzlauer Promenade stadtauswärts unterwegs ist, hat zwischen Treskowstraße und Rothenbachstraße schlechte Karten. In Richtung Autobahn gibt es keinen Radweg. Pkw und Lkw rasen oft schon im Autobahnmodus, wenn nicht gerade Stau ist. Deshalb traut sich kaum jemand mit dem Rad auf der Fahrbahn zu fahren. Anders sieht es stadteinwärts aus. Dort gibt es einen Radweg. Einige Radler nutzen...

1 Bild

REWE baut an der Hermann-Hesse-Straße bis Anfang 2017 einen neuen Markt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 13.03.2016 | 2918 mal gelesen

Niederschönhausen. Der bisherige REWE-Markt an der Ecke Hermann-Hesse- und Waldstraße befand sich in einem früheren DDR-Kaufhallenbau. Vergangene Woche schloss er und wird nun abgerissen. Was passiert an diesem Standort? Mit dieser Frage meldeten sich Leser bei der Berliner Woche. „An gleicher Stelle entsteht in den nächsten Monaten ein neuer REWE-Supermarkt“, kann Stephanie Behrens die Menschen aus der Nachbarschaft...

8 Bilder

Pankow feiert sein traditionsreiches Fest an der Panke

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.09.2014 | 2793 mal gelesen

Pankow. Das traditionelle, inzwischen 45. Fest an der Panke findet in diesem Jahr am 13. und 14. September statt. Dazu laden das Bezirksamt und der Volksfestveranstalter Laubinger ein.Der Dorfanger auf der Breite Straße verwandelt sich in ein Festgelände mit Bühne und zahlreichen Ständen. Show, Musik und Animation sind ebenso zu erleben, wie buntes Jahrmarkt-Treiben. Seinen Ursprung hat das Fest an der Panke im...

Mindestens drei Jahre werden die Arbeiten an der Wiltbergstraße dauern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 27.03.2014 | 2616 mal gelesen

Buch. Ab Sommer wird die Wiltbergstraße neu gebaut. Das Bezirksamt hatte bereits 2007 die Erneuerung beschlossen, aber erst jetzt stellt das Land die Mittel bereit.Die Liste der anstehenden Arbeiten auf der wichtigsten Straße des Ortsteils ist lang. Und nun ist auch der Bauablauf klar. Deshalb stellte Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) den Buchern kürzlich auf einem Bürgerforum die...

1 Bild

Postbank zog um: Der neue Standort Hadlichstraße ist nur eine Zwischenlösung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 18.05.2016 | 2563 mal gelesen

Pankow. Immer wieder stehen dieser Tage Menschen auf dem Eingangspodest der bisherigen Postbankfiliale in der Berliner Straße 12. Sie lesen den Zettel an der verschlossenen Tür.Darauf wird ihnen mitgeteilt, dass das Postbank Finanzcenter an einem neuen Ort zu finden ist. Es ist ein paar hundert Meter weiter an die Hadlichstraße 19 umgezogen. Dort erhalten die Kunden alle Leistungen von Postbank, Deutscher Post und DHL, wird...

1 Bild

Tram im Viertelstundentakt: Auch auf der Buslinie 122 gibt es eine Taktverdichtung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 13.09.2017 | 2493 mal gelesen

Rosenthal. Ab Dezember wird die Straßenbahnlinie M1 in einem dichteren Takt fahren. Darauf verständigten sich BVG und Senatsverkehrsverwaltung. Zwischen Pastor-Niemöller-Platz und Rosenthal Nord sowie Pastor Niemöller-Platz und Schillerstraße werden die Straßenbahnen dann alle 15 Minuten statt wie bisher alle zwanzig Minuten fahren. Das hat zur Folge, dass auch der Streckenabschnitt zwischen Am Kupfergarben und Grabbeallee...

2 Bilder

Zwei gestandene Gastronomen wagen im Karower „Bilder-Stübchen“ einen Neuanfang

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 26.06.2016 | 2430 mal gelesen

Berlin: Bilder-Stübchen | Karow. Das „Bilder-Stübchen“ in der Blankenburger Chaussee 86 hat neue Betreiber. Diese wollen es nicht nur zu einem Ort der Gastlichkeit, sondern auch der Kunst und Kultur weiterentwickeln.Ein erster großer Höhepunkt, mit dem Margit Seitlitz und Ronald Kucharski etwas Neues wagen, ist ein Konzert Andrej Hermlins mit seinem Swing Dance Orchestra am 2. Juli um 19 Uhr. Dafür wird vor dem „Bilderstübchen“ eigens eine Bühne...

1 Bild

Der Unterstützerkreis für das Flüchtlingsheim Straßburger Straße wächst

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 21.05.2015 | 2375 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Unterstützerkreis Erstaufnahme Straßburger Straße ist inzwischen ein großes Netzwerk engagierter Nachbarn. Seit drei Jahren sind in einem früheren Schulgebäude im südlichen Prenzlauer Berg Flüchtlinge untergebracht.Betrieben wird das Heim von der Prisod Wohnheimbetriebs GmbH. Derzeit leben dort etwa 200 Menschen aus 16 Nationen, darunter 77 Kinder. In der Regel kommen Flüchtlinge in Berlin mit nichts...