Arbeit mit Papier verbunden

Pankow."Dieter Goltzsche - Farbe und Tusche" ist der Titel einer Ausstellung in der Galerie Pankow in der Breiten Straße 8. Der Künstler wandte sich in seiner nun schon über 50 Jahre währenden künstlerischen Tätigkeit ausschließlich dem Medium Papier zu. Zumeist arbeitete er mit kleinen Formaten, auf denen er sowohl farblich als auch mit Linien und Flächen die Möglichkeiten dieser Formate auslotete. Dieter Goltzsche kam 1934 in Dresden zur Welt. Anfang der 50er-Jahre studierte er an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden. Seit 1960 ist er freischaffender Künstler in Berlin und seit 1990 Mitglied der Akademie der Künste Berlin. Von 1992 bis 2000 war er Professor an der Kunsthochschule Weißensee. Geöffnet ist die Schau bis 7. Oktober dienstags bis sonnabends von 14 bis 20 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter 47 53 79 25 und per E-Mail an galerie-pankow@gmx.de.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden