Aufmerksame Nachbarin

Pankow. Nach einem Einbruch auf einer Baustelle an der Kissingenstraße konnte die Polizei vergangene Woche fünf Tatverdächtige im Alter zwischen 19 und 48 Jahren festnehmen. Zu verdanken ist das einer aufmerksamen Anwohnerin. Diese hatte in der Nacht von Montag zu Dienstag verdächtige Personen auf einer Baustelle beobachtet. Sie informierte die Polizei. Als Zivilfahnder an der Baustelle eintrafen, versuchten die Verdächtigen, in einem Pkw zu flüchten. Sie konnten aber wenig später gestellt werden. In ihrem Fahrzeug befanden sich Einbruchswerkzeuge wie Kuhfuß und Bolzenschneider. Auf dem Baustellengelände entdeckten die Polizisten mehrere aufgebrochene Container. Offenbar kamen die Beamten noch rechtzeitig. Denn die Einbrecher hatten noch nichts aus den Containern entwenden können.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.