Austausch über Depression

Pankow. Zu einem Gedankenaustausch zum Thema "Gesunder Umgang mit der Krankheit Depression" lädt das Stadtteilzentrum am 17. September ein. Die Veranstaltung findet von 18.30 bis 20.30 Uhr im Seminarraum in der Schönholzer Straße 10 statt. An diesem Abend soll über Depressionen und Möglichkeiten der Selbsthilfe gesprochen werden. Des Weiteren geht es um Strategien im Umgang mit der Krankheit und um Möglichkeiten der Eigeninitiative. Geleitet wird das Ganze von Manfred Bieschke-Behm, dem Gründer des Selbsthilfenetzwerks Depression und Ängste Berlin-Brandenburg.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.