Bildungsunternehmen gründen gemeinsamen Schulträger

Pankow. Der Bildungsträger Klax ist mit der Klett Beteiligungsgesellschaft für Bildungsdienstleistungen ein Joint Venture eingegangen. Beide gründeten die gemeinnützige Gesellschaft "Lebendig Lernen".

Diese tritt ab sofort als Träger der beiden Klax-Schulen auf. Dabei handelt es sich um eine staatlich anerkannte Grundschule und eine Integrierte Sekundarschule. Der Bildungskonzern Klett, der vielen vor allem als Schulbuchverlag bekannt ist, gehört mit insgesamt 59 Unternehmen an 40 Standorten zu den führenden Bildungsunternehmen in Deutschland. Die Klax GmbH wurde vor 20 Jahren in Pankow gegründet Sie betreibt inzwischen nicht nur die beiden Schulen, sondern 29 Kinderkrippen und -gärten, eine Erzieherinnen-Schule, eine Kinderkunstgalerie und eine Kinderbildungswerkstatt.Seit seinem Bestehen versucht Klax neue Wege bei der Förderung von Kreativität und bei der Vermittlung von Wissen zu gehen. Weil das dem Träger erfolgreich gelingt, entschloss sich Klett zu einer Kooperation. Zum ersten Mal engagiert sich das Unternehmen damit in der Region Berlin-Brandenburg auch als schulischer Bildungsträger. Mit dem Joint Venture soll nicht nur der Betrieb der beiden privaten Schulen finanziell abgesichert werden. Gemeinsam will man die inhaltliche Qualität des Schulkonzeptes weiter ausbauen. Außerdem soll der pädagogische Austausch zwischen Klax und Klett vorangetrieben werden.

"Mit Klett haben wir jetzt ein seit mehr als 100 Jahren etabliertes Bildungsunternehmen als Partner, der auf Augenhöhe kommuniziert und meine Vision der durchgängigen Bildungskarriere teilt", sagt Klax-Gründerin Antje Bostelmann. Sie wird Klax auch in der Lebendig Lernen gGmbH vertreten. "In politisch wie wirtschaftlich stürmischen Zeiten setzen wir in der Kooperation mit Klett einen Anker, der unsere Privatschulen und ihr Bildungskonzept absichert." Philipp Haussmann, Vorstandssprecher der Ernst Klett AG: "An der Kooperation mit Klax reizt mich besonders das von Antje Bostelmann begründete, fortschrittliche pädagogische Konzept, das sie seit mehr als 20 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und das unsere bisherige Maxime, Bildungsstandards intelligent umzusetzen, komplementär ergänzt."

Weitere Informationen dazu gibt es im Internet auf http://www.klax-online.de/.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden