Die Kulturloge stellt sich vor

Pankow. Die Kulturloge Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben in Berlin teilzunehmen. Wer monatlich weniger als 900 Euro netto zur Verfügung hat, kann sich in der Janusz-Korczak-Bibliothek über dieses gemeinnützige Projekt informieren. In der Berliner Straße 120 stehen Vertreter des Vereins jeden 2. Dienstag im Monat, also wieder am 12. August, von 16 bis 18.30 Uhr für Gespräche zur Verfügung. Weitere Infos auf www.kulturloge-berlin.de.


Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.