Einbruch in Kiosk vereitelt

Pankow. Ein aufmerksamer Anwohner alarmierter am 27. Juli die Polizei zum S-Bahnhof Pankow-Heinersdorf. Er hatte gegen 22.30 Uhr drei Jugendliche an einem Kiosk beobachtet, wie sie versuchten, den Rollladen gewaltsam zu öffnen. Alle drei wurden noch vor Ort vorläufig festgenommen. Die 13- und 15-Jährigen hatten Einbruchswerkzeug bei sich.


Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.