Erinnerungen an Anna Seghers

Pankow."Heimkehr in ein kaltes Land" ist der Titel eines Buches von Monika Melchert. Am 30. Oktober stellt sie es um 19.30 Uhr in der Janusz-Korczak-Bibliothek, Berliner Straße 120, vor. In diesem Buch geht es um Anna Seghers. Die Schriftstellerin hatte 14 Jahre im Exil verbracht. Dort schrieb sie auch ihren Welterfolg "Das siebte Kreuz". 1947 kehrte sie nach Berlin zurück. Monika Melchert erzählt von den ersten Jahren der Autorin im Nachkriegsdeutschland. Der Eintritt zur Lesung ist frei.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden