Finnen lesen bei "Pankebuch"

Pankow. Die Buchhandlung "Pankebuch" in der Wilhelm-Kuhr-Straße 5 kann in den nächsten Tagen zwei finnische Autoren begrüßen. Am 13. Oktober um 20 Uhr ist Leena Lehtolainen zu Gast. Sie wird aus ihrem Buch "Wer ohne Sünde ist" lesen. Die Übersetzerin Petra Sauerzapf-Poser liest die deutschen Passagen und moderiert den Abend. Veranstaltet wird die Lesung von der Deutsch-finnischen Gesellschaft mit Unterstützung des Vereins Das finnische Buch. Mit Johan Bargum ist am 15. Oktober um 20 Uhr ein weiterer finnischer Autor im "Pankebuch" zu Gast. Auch er wird aus seiner Neuerscheinung lesen. Diese trägt den Titel "Septembernovelle". Zwei Männer, die beide mit derselben Frau verheiratet waren, begeben sich an einem warmen Spätsommertag auf eine gemeinsame Segeltour. Nur einer von ihnen kehrt zurück. Johan Bargum erzählt von einem Dreiecksverhältnis und dem Gepäck der Vergangenheit, das sich nie abschütteln lässt. Der Eintritt kostet sieben Euro, im Vorverkauf fünf Euro. Weitere Informationen auf www.pankebuch.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.