Für Flüchtlinge spenden

Pankow.Im Dezember werden die ersten Flüchtlinge aus Krisengebieten in das neue Flüchtlingsheim an der Mühlenstraße einziehen. Der Verein Sinnergie möchte ihnen den Start in Berlin mit Spenden erleichtern. Er ruft die Pankower Bürger auf, Bekleidung, Decken, haltbare Lebensmittel, Spielsachen, Haushaltsutensilien und ähnliches zu spenden. Die Menschen, die im Flüchtlingsheim eine vorübergehende Unterkunft finden, mussten aus ihrer Heimat fliehen und konnten kaum etwas mitnehmen. "Wir möchten ihnen den Anfang in der Fremde zur Weihnachtszeit vereinfachen", sagt Daria Czarlinska vom Verein Sinnergie. Wer etwas spenden möchte, meldet sich unter 0177 793 23 73 und kann die Sachen dann bei Sinnergie in der Schulzestraße 1 am S-Bahnhof Wollankstraße vorbeibringen.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.