Jüdische sakrale Musiktradition

Pankow. In der Hoffnungskirche in der Elsa-Brändström-Straße findet am 21. Dezember ein Konzert des Louis Lewandowski Festivals 2013 statt. Um 19 Uhr wird es vom Leipziger Synagogalchor und vom Chor "The Professional Choir of Belsize Square Synagogue" aus dem Nordwesten Londons eröffnet. Beide Chöre pflegen die jüdische sakrale Musiktradition und wollen sie einem größeren Hörerkreis zugänglich machen. Der Eintritt kostet zehn Euro. Weitere Infos auf www.louis-lewandowski-festival.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.