Kunstwerke von Patienten

Pankow. "Augen-blick mal" heißt die neue Ausstellung im Gesundheitshaus Pankow. In der Grunowstraße 8-10 sind Arbeiten von Nicole Bienert und Michael Prautsch zu sehen, die in der Kasper-Hauser-Stiftung entstanden. "Wie bei den meisten bisherigen Ausstellungen in unserem Haus sind die Künstler nicht einem professionellen Kontext zuzuordnen. Sie nutzen ihre künstlerischen Schaffensprozesse, um ihre Fähigkeiten und Ressourcen neu zu entdecken und ihre Gesundheit zu stabilisieren", sagt Annette Berg, die Psychiatriekoordinatorin des Bezirksamtes. Zu besichtigen ist die Ausstellung bis Ende August werktags von 8 bis 18 Uhr.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.