Mit Motorrädern erwischt

Pankow. Zivilfahnder des Polizeiabschnitts 13 konnten vor wenigen Tagen dank der Aufmerksamkeit eines Anwohners einen mutmaßlichen Motorraddieb festnehmen. Der Anwohner bemerkte, wie sich ein Mann auf einem Hof an der Prenzlauer Promenade verdächtig an einem dort geparkten Kleintransporter verhielt. In dem Kleintransporter sah er zwei Motorräder. Weil ihm das merkwürdig vorkam, alarmierte er die Polizei. Noch bevor die Beamten eintrafen, stieg der Mann ins Auto und fuhr los. Fahndern gelang es, den Kleintransporter im Straßenverkehr ausfindig zu machen. Sie stoppten ihn. Im Laderaum entdeckten die Beamten zwei Motorräder, eine BMW und eine Honda. Die Überprüfung der Fahrzeuge ergab, dass beide als gestohlen gemeldet waren. Der 36 Jahre alte mutmaßliche Täter wurde festgenommen und einem Haftrichter übergeben.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.