Partnerstädte planen Camp

Pankow. Für den September wird an der Jugendkunstschule Pankow ein "Art Camp" organisiert. Entsprechende Vereinbarungen trafen kürzlich Bürgermeister Matthias Köhne (SPD), die Leiterin der Jugendkunstschule, Ines Lekschas, und Lev Tochner, ein Künstler aus der Pankower Partnerstadt Ashkelon. An diesem Camp werden 30 Jugendliche aus Pankow, Ashkelon und Kolobrzeg teilnehmen. Unter Anleitung von Künstlern aus diesen drei Städten werden sie in Workshops arbeiten. Vorgesehen ist, dass die Kunstwerke, die dabei entstehen, zum Fest an der Panke im September präsentiert werden.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.