Platzwarthaus soll Kita werden

Pankow.Das frühere Platzwartwohnhaus im Kissingenstadion soll bald von einer Kita genutzt werden. Das teilte Stadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD) mit. Das Gebäude im Kissingenstadion steht bereits seit 2008 leer. Wie die Stadträtin berichtet, habe das Jugendamt geprüft, ob man in ihm eine Kita einrichten könne. Inzwischen sei klar, dass das möglich ist. Deshalb sei nun geplant, ein Interessenbekundungsverfahren durchzuführen. Dabei wird ein freier Träger gesucht, der das Gebäude übernimmt, ausbaut und als Kita für bis zu 60 Kinder betreibt.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.