"Rent" wird bis 5. Januar gespielt

Weißensee. "Rent! Das Rockmusical" von Jonathan Larson kommt nach langer Zeit nach Berlin. Rent, unter Musicalkennern ein Insiderstück, basiert auf Giacomo Puccinis La Bohème und erzählt die Geschichte zweier junger New Yorker Künstler, dem Filmemacher Mark und dem Musiker Roger, die die Miete für ihr Apartment nicht mehr zahlen können.

Ihr Vermieter ist ihr früherer Mitbewohner Benny. Die Handlung beginnt mit einem Überfall auf ihren gemeinsamen Freund Collins mitten auf der Straße und der Revolution gegen die Miete. Puccinis Mimi taucht in Person der drogenabhängigen Mimi auf, und das Thema Homosexualität wird durch den Transvestiten Angel und das ewig zankende Paar Maureen und Joanne behandelt. Neben Protest gegen Kommerzialisierung ist ein weiteres zentrales Thema das Leben mit oder sterben an einer HIV-Infektion.Gespielt wird vom 26. Dezember bis 5. Januar, jeweils um 20 Uhr im ehemaligen Stummfilmkino Delphi in der Gustav-Adolf-Straße 2.

Karten gibt es im Vorverkauf unter 530 278 20 oder per E-Mail: ticket@rent2012.de.

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden