Schüler stellen in der Klinik aus

Pankow. "Ich mal mir meine Welt ..." ist der Titel einer neuen Ausstellung, die am 30. Juni um 18 Uhr im Foyer der Caritas-Klinik Maria Heimsuchung in der Bereiten Straße 46/47 eröffnet wird. Ausgestellt werden bis zum 19. August Arbeiten von Schülern der fünften bis zwölften Klasse des Rosa-Luxemburg-Gymnasiums. Diese führten unterschiedliche Kunstprojekte durch. Die Ergebnisse werden nun in einer Ausstellung präsentiert. Zu besichtigen ist sie täglich von 9 bis 21 Uhr.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.