Sich bewusst ernähren im Frühling

Haik Thiele gibt Tipps, wie man sich im Frühling richtig ernährt. (Foto: Thiele)

Pankow. Tipps für die richtige Ernährung im Frühling gibt es in einem zweiteiligen Kurs von Haik Thiele. Der erste Teil des Kurses "In den Frühling mit der Ernährungslehre nach der traditionellen chinesischen Medizin" findet am 26. Februar von 19 bis 20.30 Uhr im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 statt.

Die Ernährungsberaterin Haik Thiele wird Interessierte zu einem neuen Blick auf das Thema Ernährung anregen. Die chinesische Medizin geht nämlich davon aus, dass es nicht die gesunde Ernährung, sondern immer eine individuell angepasste, gesunderhaltende oder heilende Nahrungsmittelauswahl und -zusammenstellung gibt. Zu berücksichtigen sind Konstitution, Alter, Jahreszeit, Lebensphasen und Ungleichgewichte. Ziel ist es, ein harmonisches Gleichgewicht in der Ernährung zu finden.Nahrungsmittel sind thermisch (heiß, warm, neutral, erfrischend, kalt) und geschmacklich (süß, scharf, salzig, sauer, bitter) so zu wählen und zuzubereiten, dass das energetische Gleichgewicht gewahrt und Mangelerscheinungen ausgeglichen werden. Haik Thiele wird unter anderem über die Wirkungen der Geschmäcker, das Temperaturverhalten von Nahrungsmitteln und Ernährungsempfehlungen für den Frühling sprechen. Der zweite Teil findet dann am 12. März von 19 bis 20.30 Uhr statt.

Weitere Informationen unter 49 40 07 11 oder per E-Mail an haik.thiele@web.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden